Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen vom 10.06.2019

10.06.2019 - 12:16:30

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach / Pressebericht des ...

Offenbach - Bereich Offenbach

Seniorin vermisst - Offenbach

Seit Sonntagmittag wird aus einem Seniorenheim in der Andrestraße die 80-jährige Christine Mauer vermisst. Sie ist 1,67 Meter groß, hat eine kräftige Statur und kurze rote Haare. Sie trägt eine beige Hose und ein buntes T-Shirt. Frau Mauer ist sehr kontaktfreudig, aber orientierungslos. Bei Antreffen wird um Mitteilung an die Polizei in Offenbach (069/8098-5200) oder an jede andere Polizeidienststelle gebeten.

Bereich Main-Kinzig

Mann im Treppenhaus verstorben - Hanau

Völlig unklar sind zurzeit die Umstände, die zum Tod eines 57-Jährigen aus Hanau am Sonntagabend geführt haben. Vorläufigen Erkenntnissen zufolge wurde der Verstorbene im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Limesstraße gegen 20.20 Uhr aufgefunden. Durch Sanitäter vor Ort eingeleitete Reanimationsmaßnahmen blieben erfolglos. Am Ereignisort angetroffen wurde eine 41-Jährige, die nach jetzigem Kenntnisstand die Lebensgefährtin des Toten war. Inwieweit die aus Hanau kommende Frau, die augenscheinlich unter Alkoholeinfluss stand, mit dem Todesereignis etwas zu tun hat, bedarf weiterer Aufklärung. Die Staatsanwalt Hanau hat hierzu ein Ermittlungsverfahren eröffnet und behält sich bis zur Vorlage von Sachbeweisen eine Stellungnahme vor. Eine Obduktion des Leichnams wurde angeordnet, Zeugenvernehmungen stehen noch aus. Die 41-Jährige befindet sich derzeit zur Sachverhaltsaufklärung im Polizeigewahrsam. Zeugen des Geschehens melden sich bitte bei der Kripo unter 06181/100-123.

Die Autobahnpolizei berichtet:

Kein Beitrag

Offenbach am Main, 10.06.2019, Bernd Fenske, PvD

OTS: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43561 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43561.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0 Fax: 069-80 98-2307 E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Kleines Mädchen tot - Mordserie auf Zypern: Siebte Leiche gefunden. Das Mädchen war erst sechs. Hilfskräfte, Polizei und Bevölkerung sind schockiert von den Taten. Taucher haben in einem See auf Zypern das siebte Opfer eines Serienmörders geborgen. (Politik, 13.06.2019 - 10:52) weiterlesen...

Suche nach dem Serienmörder - Mordserie auf Zypern: Siebte Leiche gefunden. Die Kaltblütigkeit des Täters und die Untätigkeit der Behörden schockieren. Nun wurde eine weitere Leiche gefunden. Drei Jahre lang konnte ein Serienmörder auf Zypern unbemerkt töten. (Politik, 13.06.2019 - 09:10) weiterlesen...

Mordserie auf Zypern: Siebte Leiche gefunden. Taucher fanden sie in einem Koffer, der in einem Baggersee versenkt worden war. Dies berichtet der Staatsrundfunk. Es handle sich allen Anzeichen nach um die Leiche eines sechsjährigen Mädchens. Dies müsse aber noch gerichtsmedizinisch bestätigt werden, hieß es. In der für die Insel beispiellosen Mordserie steigt die Zahl der bisher gefundenen Opfer damit auf sieben. Nikosia - Bei der Suche nach den Opfern eines Serienmörders auf der Mittelmeerinsel Zypern hat die Polizei eine weitere Leiche entdeckt. (Politik, 13.06.2019 - 04:56) weiterlesen...

Pistorius will Zuverlässigkeitsprüfung für Polizeianwärter. Der «Neuen Osnabrücker Zeitung» sagte der SPD-Politiker: «Wir müssen uns bei allem Vertrauen in die Unbescholtenheit die Frage stellen, ob wir alles tun, um zu verhindern, dass Reichsbürger, Extremisten oder auch Menschen mit Clanhintergrund in den Polizeidienst kommen.» Für einen Datenaustausch im Rahmen dieser Zuverlässigkeitsüberprüfung müssten jedoch rechtliche Grundlagen geschaffen werden. Hannover - Bewerber für die Polizei sollten laut Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius verstärkt auf extremistische Gesinnung oder Verbindungen zur Clan-Kriminalität überprüft werden. (Politik, 11.06.2019 - 10:52) weiterlesen...