Polizei, Kriminalität

Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen vom 08.04.2018

08.04.2018 - 11:51:35

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach / Pressebericht des ...

Offenbach - Bereich Offenbach

1. Alkoholfahrt endet mit hohem Sachschaden - Offenbach

Am frühen Sonntagmorgen verlor ein mutmaßlich betrunkener Fahrzeugführer in der Marienstraße (Zone 30) die Kontrolle über sein Auto und kollidierte mit insgesamt sieben geparkten Wagen. Um 04.40 Uhr war der aus Frankfurt stammende 31-Jährige allein mit seinem grauen Alfa Romeo aus Richtung Sprendlinger Landstraße kommend in Richtung Waldstraße unterwegs. In Höhe Hausnummer 36 krachte der Unfallfahrer in einen rechts geparkten schwarzen Nissan Van, überschlug sich anschließend und blieb mit seinem Alfa auf dem Dach liegen. Die Wucht des Aufpralls schob insgesamt sieben am Straßenrand geparkte Autos zusammen. Der angerichtete Sachschaden wurde auf über 30.000,-EUR beziffert. Der Alfafahrer wurde leichtverletzt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Das 2. Polizeirevier bittet Unfallzeugen, sich unter 069/8098-5200 zu melden.

Bereich Main-Kinzig

Kein Beitrag

Die Autobahnpolizei berichtet:

Kein Beitrag

Offenbach am Main, 08.04.2018, Bernd Fenske, PvD

OTS: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43561 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43561.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0 Fax: 069-80 98-2307 E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!