Polizei, Kriminalität

Pressebericht des Polizeikommissariats Peine vom 29.11.2017

29.11.2017 - 10:32:07

Polizei Salzgitter / Pressebericht des Polizeikommissariats ...

Peine - Versuchter Einbruch

Unbekannte Täter versuchten in der Zeit zwischen Montag, 18:00 Uhr, und Dienstag, 09:00 Uhr, die Eingangstür zu einem Mehrfamilienhaus in der Auestraße in Vechelde gewaltsam zu öffnen. Aus bisher unbekannten Gründen ließen sie von ihrem Vorhaben ab und flüchteten unerkannt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 100 Euro.

Fahrt unter Drogeneinfluss

Am Dienstag um 14:50 Uhr kontrollierte eine Streifenbesatzung einen 28-jährigen PKW-Fahrer in Peine in Höhe "Alte Mühle". Während der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 28-jährige Peiner unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Verkehrsunfall mit verletzten Personen

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstag um 19:00 Uhr auf der B 65 an der Kreuzung "Am Stahldorf"/ Schmedenstedter Straße. Eine 28-jährige PKW-Fahrerin aus Wolfenbüttel befuhr die B65 und wollte nach rechts in Richtung Dungelbeck abbiegen. Dort musste sie aufgrund der Verkehrslage abbremsen, was eine 37-jährige Peinerin, welche sich hinter dem PKW der 28-jährigen befand, zu spät erkannte. Die 37-Jährige fuhr auf den PKW auf. Beide Fahrerinnen wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 7.000 Euro.

Einbruch in Einfamilienhaus

Am Montag, in der Zeit zwischen 18:30 Uhr und 18:50 Uhr, brachen unbekannte Täter in ein Wohnhaus in Vechelde, Königsberger Straße, ein. Nachdem sie ein Fenster gewaltsam geöffnet hatten, durchsuchten sie im Gebäudeinneren sämtliche Räumlichkeiten. Ob die Täter etwas entwendeten ist derzeit nicht bekannt. Zur Schadenshöhe können aktuell keine Angaben gemacht werden.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Polizeikommissariat Peine Stephanie Schmidt Telefon: 05171/ 999-222 E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!