Polizei, Kriminalität

Pressebericht des Polizeikommissariats Peine vom 14.11.2017

14.11.2017 - 10:41:27

Polizei Salzgitter / Pressebericht des Polizeikommissariats ...

Peine - PKW entwendet

Bislang unbekannte Täter entwendeten in der Zeit zwischen Sonntag, 20:50 Uhr, und Montag, 07:00 Uhr, in Essinghausen, dortiger Pendlerparkplatz, einen schwarzen Audi A4. Die Schadenshöhe beträgt ca. 15.000 Euro.

Einbruch in Geschäftsräume

In der Zeit zwischen Samstag, 18:15 Uhr, und Montag, 08:30 Uhr, brachen unbekannte Täter in ein Geschäft in Peine, Celler Straße, ein. Sie öffneten anschließend gewaltsam einen Tresor und entwendeten eine größere Menge Bargeld. Zur Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden.

Einbruch in Schulgebäude

In Lengede, Bodenstedter Weg, zerstörten bislang nicht bekannte Personen die Fensterscheibe zu einem Büro und entwendete aus diesem zwei Computerbildschirme. Die Tat ereignete sich zwischen Freitag, 18:30 Uhr, und Montag, 07:50 Uhr. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.

Einbrüche in Wohnhäuser

Zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Peine, Weißenstorchweg, kam es am Montag in der Zeit zwischen 12:50 Uhr und 22:45 Uhr. Unbekannte Personen verschafften sich über einen Hintereingang Zutritt zum Wohnhaus. Ob etwas entwendet wurde kann derzeit nicht gesagt werden. Die Schadenshöhe beträgt ca. 350 Euro.

Zu einem weiteren Einbruch kam es am Montag zwischen 18:00 Uhr und 19:00 Uhr in Peine, Amselweg. Die Täter gelangten über einen rückwärtigen Eingang in das Reihenhaus und durchsuchten anschließend die Räumlichkeiten. Nach ersten Erkenntnissen wurden Bargeld und Schmuck entwendet. Die Schadenshöhe beträgt ca. 4.000 Euro.

Verkehrsunfall mit verletzter Fußgängerin

In Ilsede, auf der Kreuzung Gerhardstraße / Eichstraße, kam es am Montag, gegen 18:00 Uhr, zu einem Verkehrsunfall. Ein 41-jähriger aus Hohenhameln wollte mit seinem PKW aus der Eichstraße kommend nach links in die Gerhardstraße abbiegen. Hierbei übersah er eine 70-jährige Ilsederin, welche ebenfalls bei grün die Straße überquerte. Es kam zu einem Zusammenstoß zwischen der Fußgängerin und dem PKW, wodurch die 70-jährige zu Boden stürzte und sich nach ersten Erkenntnissen leicht verletzte. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand ein Schaden in Höhe von ca. 300 Euro.

Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen

Zu einem weiteren Verkehrsunfall kam es am Montag, um 18:30 Uhr, in Vöhrum im Kreuzungsbereich Posener Straße/ Herrenfeldstraße. Eine 18-jährige PKW-Fahrerin aus Hohenhameln missachtete die Vorfahrt eines 28-jährigen aus Wendeburg. Es kam zum Zusammenstoß beider PKW, wodurch insgesamt 5 Personen leicht verletzt wurden. Beide Fahrzeuge mussten nach dem Unfall abgeschleppt werden. Zu einer Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Polizeikommissariat Peine Stephanie Schmidt Telefon: 05171/ 999-169 E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!