Polizei, Kriminalität

Pressebericht des Polizeikommissariats Peine vom 09. Juni 2017

09.06.2017 - 11:41:44

Polizei Salzgitter / Pressebericht des Polizeikommissariats ...

Peine - Wohnwagen entwendet

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde in Peine, Gunzelinstraße, ein auf dem Parkplatz des ehemaligen Hallenbades abgestellter Wohnwagen der Marke KNAUS Suedwind 530, mit dem amtlichen Kennzeichen PE - A 2008, von bisher nicht bekannten Personen entwendet. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 4.000,- Euro.

Trunkenheitsfahrten

Am Donnerstag, gegen 09:20 Uhr, war in Rietze, auf dem Hirtenweg, ein 52-jähriger Mann mit seinem Pkw unterwegs, obwohl er unter dem Einfluss von alkoholischen Getränke stand. Ein Alkotest ergab einen AAK-Wert von 3,02 Promille.

Ebenfalls unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken stand ein 70-jähriger Radfahrer, der am Donnerstag, gegen 19:30 Uhr in Peine, auf der Vöhrumer Straße von der Polizei kontrolliert wurde. Hier wurde ein AAK-Wert von 1,63 Promille festgestellt.

Beide Männer mussten sich einer Blutprobe unterziehen und bei dem Fiat-Fahrer wurde zudem der Führerschein sichergestellt.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Donnerstag, gegen 16:15 Uhr, wurde in Stederdorf, auf dem Mühlenweg ein 15-Jähriger von der Polizei kontrolliert, der dort mit seinem Kleinkraftrad unterwegs war. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass das Kleinkraftrad manipuliert worden war und der Jugendliche die dafür erforderliche Fahrerlaubnis nicht besaß.

Ebenfalls ohne die erforderliche Fahrerlaubnis war ein 64-Jähriger auf seinem Kleinkraftrad unterwegs, der am Donnerstag gegen 19:30 Uhr in Peine, auf der Vöhrumer Straße, von der Polizei kontrolliert worden war.

Gegen beide Personen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt

Am Donnerstag, gegen 20:10 Uhr, wurde in Denstorf, auf der B 1, eine 25-jährige Radfahrerin bei einem Unfall leicht verletzt. Ein 39-jähriger Autofahrer wollte mit seinem Pkw VW Golf von einem unbefestigten Parkplatz an der B 1 nach rechts in Richtung Denstorf abbiegen und übersah dabei die 25-Jährige, die mit ihrem Fahrrad den Radweg von Denstorf kommend in Richtung Vechelde befuhr. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich die Radfahrerin leicht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Polizeikommissariat Peine Peter Rathai Telefon: 05171/999-222 E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!