Polizei, Kriminalität

Pressebericht der PSt Rüsselsheim vom 12.08.18

12.08.2018 - 13:31:44

Polizeipräsidium Südhessen / Pressebericht der PSt Rüsselsheim ...

Rüsselsheim / Raunheim - 1. Sachbeschädigung an PKW

Lediglich 6 Minuten war ein schwarzer 3-er BMW mit Mainzer Kennzeichen am 11.08.18, von 12.00 Uhr an auf dem Parkplatz der Fa. Aldi in der Stahlstraße geparkt. In dieser Zeit hat ein anderer / andere Verkehrsteilnehmer/in am BMW den vorderen linken Kotflügel vermtl. mit einem Schlüssel den Lack zerkratzt. Der Schaden wird auf ca. 1500.-- Euro geschätzt.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Rüsselsheim zu melden.

2. Trunkenheitsfahrt

Bei einer Verkehrskontrolle am 11.08.18, gegen 23.20 Uhr, in Rüsselsheim, Walldorfer Straße, stellte man bei dem 64-jährigen Fahrzeugführer aus Rüsselsheim vorherigen Alkoholgenuss fest. Bei dem Fahrzeugführer wurde eine Blutentnahme durchgeführt, sein Führerschein wurde einbehalten.

3. Trunkenheitsfahrt (die Zweite)

Eine Mitarbeiterin des Rettungsdienstes stellte am 12.08.18, gegen 06.20 Uhr, eine schlafende Person auf dem Fahrersitz eines PKW mit laufendem Motor an einer Ampel im Rugbyring Ecke Alzeyer Straße in Rüsselsheim fest und verständigte die Polizei. Bei dem 25-jährigen Mann aus Hattersheim, der zugleich Halter des Fahrzeuges ist, wurde nicht unerheblicher Alkoholkonsum festgestellt. Auch bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Führerschein wurde einbehalten.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Groß-Gerau Polizeistation Rüsselsheim PHK Wendland Telefon: 06142-696 595

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...