Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pressebericht 29.06.2020

29.06.2020 - 11:57:00

Polizei Eschwege / Pressebericht 29.06.2020

Eschwege - Polizei Eschwege

Unbekannter Täter beschädigt Baucontainer; Polizei sucht Zeugen

Am Sonntagnachmittag wurde der Polizei in Eschwege gegen 15.55 Uhr gemeldet, dass sich eine männliche Person an einem Baucontainer auf der Baustelle in der Bernhardt-Engelhardt-Straße/Ecke Beethovenstraße zu schaffen mache. Der Täter, der von einem Zeugen als männlich, klein, mit schwarzen Haaren, Halbglatze und Bart beschrieben wird, konnte durch die Polizei nicht mehr aufgegriffen werden. Der Täter soll zudem schwarz gekleidet und mit einem Rucksack mit auffälligen gelben Applikationen unterwegs gewesen sein. Wie die Beamten der Polizei Eschwege bei der Inaugenscheinnahme des Containers feststellten, hatte der Unbekannte offenbar ein Fenster und die daran befindliche Jalousie beschädigt. Hinweise zu dem Fall nimmt die Polizei in Eschwege unter der Nummer 05651/925-0 entgegen.

Alleinunfall; Motorradfahrer stürzt und verletzt sich leicht

Am Sonntagnachmittag gegen 16.35 Uhr ist ein 46-Jähriger aus Creuzburg auf der Bundesstraße B 250 mit seinem Motorrad zu Fall gekommen und hat sich dabei leichte Verletzungen zugezogen. Der Mann war aus Richtung Wanfried und in Richtung Bundesstraße B 249 Anschlussstelle Wanfried Ost unterwegs, als er offenbar aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Kraftrad verlor und in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Fahrer prallte gegen die dortige Schutzplanke und verletzte sich dabei leicht an der Schulter. An dem Motorrad entstand ein Schaden von 5000 Euro, die Schutzplanke wurde mit 600 Euro Sachschaden in Mitleidenschaft gezogen.

Diebe entwenden Leichtkraftrad im Wert von 2500 Euro; Polizei sucht Zeugen

Zwischen Samstagabend 21.30 Uhr und Sonntagmorgen 05.00 Uhr haben Unbekannte ein Leichtkraftrad der Marke Betamotor entwendet, das auf einem Gehweg in der Ottilienstraße in Wanfried abgestellt war. Das Leichtkraftrad, eine RR 125 4 T Enduro in rot/orange hat einen Wert von ca. 2500 Euro. Hinweise zu dem Diebstahl nimmt die Polizei in Eschwege unter der Nummer 05651/925-0 entgegen.

Polizei Sontra

Wildunfall

Am frühen Montagmorgen gegen 04.20 Uhr hat ein 55-jähriger Autofahrer aus Gerstungen auf der Bundesstraße B 7 zwischen Creuzburg und Wichmannshausen, kurz hinter der "Netra-Brücke", ein Reh erfasst. Am Fahrzeug des Mannes entstand dadurch ein Schaden von 1000 Euro, das Tier verendete am Unfallort.

Unbekannte brechen Baucontainer auf; Schaden 300 Euro; Polizei sucht Zeugen

Zwischen Samstagmittag 13.00 Uhr und Montagmorgen 05.30 Uhr sind unbekannte Täter auf der Brückenbaustelle an der Talbrücke Lindenau, entlang der Kreisstraße 28 zwischen Sontra und Ulfen, zu Gange gewesen und haben drei Baucontainer aufgebrochen. Derzeit ist nicht bekannt, ob die Einbrecher aus den als Wohncontainer gebrauchten Unterkünften auch Gegenstände mitgehen ließen. Bislang gehen die Beamten der Polizei in Sontra durch den Aufbruch von einem reinen Sachschaden in Höhe von 300 Euro aus. Hinweise nimmt in dem Fall die Polizei in Sontra unter der Nummer 05653/9766-0 entgegen.

Unbekannte klauen Fahrrad im Wert von 350 Euro; Polizei sucht Zeugen

Am Sonntagabend haben Unbekannte zwischen 17.30 Uhr und 18.00 Uhr ein Fahrrad entwendet. Das Fahrrad, ein Mountainbike der Marke Corratec in blau, Modell Halcoon 650B, befand sich zu dieser Zeit in Sontra in der Straße Niedertor an der Rückseite des LIDL-Einkaufsmarktes am dortigen Spielplatz auf einer Wiese. Der Wert des gestohlenen Rades wird auf ca. 350 Euro beziffert. Hinweise nimmt die Polizei in Sontra unter der Nummer 05653/9766-0 entgegen.

Polizeidirektion Werra-Meißner-Pressestelle-; POK Först

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37269 Eschwege Pressestelle

Telefon: 05651/925-123 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44151/4636840 Polizei Eschwege

@ presseportal.de