Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Pressebericht 25.05.2021

25.05.2021 - 12:52:36

Polizei Eschwege / Pressebericht 25.05.2021

Eschwege - Polizei Eschwege

Wildunfall

Am Dienstagmorgen ist ein 30-j?hriger Autofahrer aus Wanfried gegen 07.25 Uhr mit einem Reh zusammengesto?en, als er auf der B 249 von Wanfried in Richtung Frieda unterwegs war. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle, am Auto des Mannes entstand ein Schaden von 3000 Euro.

Polizei Sontra

Wildunfall

Auf der L 3251 hat ein 53-J?hriger aus S?mmerda mit einem Klein-Lkw ein Reh erfasst, als er heute Morgen gegen 05.45 Uhr von Eisenach in Richtung Herleshausen unterwegs war. Das Tier verendete bei dem Aufprall, an dem Kleintransporter entstand ein Schaden von 150 Euro.

W?schetrockner l?st Brand aus; Schaden ca. 25.000 Euro

Polizei und Feuerwehr r?ckten am Montagvormittag gegen 11.15 Uhr zu einem Wohnhaus in der Schlo?bergstra?e in Herleshausen aus. Dort war es in einer Waschk?che im Erdgeschoss des Wohnhauses zu einem Brandausbruch gekommen, der laut den Einsatzkr?ften der Feuerwehr mutma?lich auf einen technischen Defekt des im Betrieb befindlichen W?schetrockners zur?ckzuf?hren ist. Der Brand des Trockners konnte von den im Einsatz befindlichen Wehren u.a. aus Wommen, Holzhausen / Nesselr?den / Markershausen schlie?lich abgel?scht werden. Die Bewohner des Hauses hatten die Rauchentwicklung selbst bemerkt und das Haus noch eigenst?ndig und ungef?hrdet verlassen k?nnen. Bei dem Brand wurden neben dem Inventar der Waschk?che auch Teile des Treppenhauses in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden bel?uft sich nach ersten Sch?tzungen auf etwa 25.000 Euro. Hinweise auf Fremdverschulden liegen derzeit nicht vor.

Polizei Hessisch Lichtenau

Wildunfall

Am Montagmittag um kurz vor 12.00 Uhr hat ein 45-J?hriger aus Alheim (Kreis HR) mit seinem Auto einen Rehbock erfasst und dabei t?dlich verletzt. Der Mann war auf der L 3147 von Hessisch Lichtenau nach Hopfelde unterwegs, als das Tier unvermittelt die Fahrbahn kreuzte. Am Auto des Mannes entstand ein Schaden von 1000 Euro.

Polizei Witzenhausen

K?rperverletzung

Am Montagabend sind gegen 19.00 Uhr in Witzenhausen in der Stra?e An der Bohlenbr?cke ein 19-J?hriger und ein 17-J?hriger, beide aus Witzenhausen stammend, aneinandergeraten. Der 17-J?hrige, der zu besagter Zeit dort zu Fu? unterwegs war, wurde von dem ?lteren zun?chst angehalten und angesprochen. Der 19-J?hrige gab vor gerochen zu haben, dass der 17-J?hrige angeblich Gras (Marihuana) geraucht habe und verlangte, dass der 17-J?hrige ihm die Drogen aush?ndigen soll. Der 17-J?hrige verneinte den Besitz derartiger Rauschmittel, woraufhin der 19-J?hrige w?tend wurde und dem 17-J?hrigen zweimal mit der flachen Hand auf den Hinterkopf schlug und auch am Hals w?rgte. Anschlie?end entfernte sich der Tatverd?chtige, der aber sp?ter im Rahmen der ersten Ermittlungen ausfindig gemacht werden konnte. Der Tatverd?chtige muss sich nun wegen K?rperverletzung verantworten.

Polizeidirektion Werra-Mei?ner-Pressestelle-; PHK F?rst

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Mei?ner Niederhoner Str. 44 37269 Eschwege Pressestelle

Telefon: 05651/925-123 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

@ presseportal.de