Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Pressebericht 22.04.2021 - 2 -

22.04.2021 - 14:57:53

Polizei Eschwege / Pressebericht 22.04.2021 - 2 -

Eschwege - Polizei Eschwege

Hund frisst Giftk?der; Polizei ermittelt

Bei der Polizei in Eschwege zur Anzeige gebracht wurde am Montagabend ein Vorfall, wonach Unbekannte offenbar im Bereich Mei?ner-Vockerode "Giftk?der" ausgelegt haben. Am Montagnachmittag war eine Hundebesitzerin mit ihrer Mischlingsh?ndin zun?chst in der Feldgemarkung bei Vockerode spazieren. Gegen 15.00 Uhr kehrte die Frau dann in den eigenen Garten in der Schwalbenthaler Stra?e zur?ck, wo sich das Tier sofort auf ein St?ck Fleisch st?rzte. Es gelang der Frau zwar noch, ihrem Tier einige Reste des Fleisches aus dem Maul zu entwinden, den gr??ten Teil davon hatte die H?ndin aber bereits verschlungen. Wie sich herausstellte, handelte sich bei dem Fleisch um eine Art "Hackfleischball", der mit blauem Giftweizen (ugs. "Rattengift") versetzt war. Durch die sofortige Aufsuche einer Tier?rztin konnte der Hund zum Gl?ck schnell behandelt und zum Ausw?rgen des vergifteten Fleischs gebracht werden, so dass f?r das Tier letztlich keine gr??eren Beeintr?chtigungen mehr entstanden sind. Die Polizei hat jetzt in dem Fall Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Nummer 05651/925-0.

Polizei Witzenhausen

Fensterscheibe an der UNI in Witzenhausen eingeworfen; Polizei sucht Zeugen

Unbekannte haben in der Steinstra?e in Witzenhausen eine Fensterscheibe am Eingang zur UNI-Mensa eingeworfen und dadurch einen Schaden von 200 Euro angerichtet. Die Tatzeit liegt zwischen Mittwochabend 21.30 Uhr und Donnerstagmorgen 09.30 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei in Witzenhausen unter der Nummer 05542/9304-0 entgegen.

Polizeidirektion Werra-Mei?ner-Pressestelle-; PHK F?rst

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Mei?ner Niederhoner Str. 44 37269 Eschwege Pressestelle

Telefon: 05651/925-123 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/44151/4896285 Polizei Eschwege

@ presseportal.de