Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pressebericht 09.10.2019

09.10.2019 - 12:31:27

Polizei Eschwege / Pressebericht 09.10.2019

Eschwege - Polizei Eschwege

Verkehrsunfall am Rondell Hoheneiche mit 1200 Euro Sachschaden

Am Dienstagnachmittag gegen 15.00 Uhr kam es zu einem Zusammenstoß zweier Pkw`s, welche die Bundesstraße B 27 aus Richtung Oetmannshausen kommend in Richtung Rondell Hoheneiche befuhren. An der Ampelkreuzung Rondell zum Abzweig nach Reichensachsen kam es bei einem Überholvorgang zum seitlichen Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen. Der entstandene Sachschaden an den zwei Pkw`s wird auf ca. 1200 Euro beziffert.

Ein 38-jähriger Pkw-Fahrer aus Kassel hatte von Oetmannshausen kommend Richtung Rondell auf der B 27 nach Zeugenangaben zunächst einen Pkw überholt und wollte dann noch einen weiteren Pkw überholen, der von einem 56-Jährigen aus Wehretal gefahren wurde. Da der 56-Jährige seinerseits aber im Begriff war, sich mit seinem Fahrzeug an der Ampelkreuzung auf den Linksabbiegerstreifen Richtung B 452 / Reichensachsen einzuordnen, kam es beim Überholvorgang des 38-Jährigen zum seitlichen Zusammenstoß. Beiden Beteiligten wurde während der Unfallaufnahme von der Polizei ein Vorwurf gemacht, den Unfall mitverursacht zu haben.

Einbruchsdiebstahl in Gartenhütte; unbekannte Täter entwenden Spirituosen

Zwischen Sonntagnachmittag, 16.30 Uhr und Dienstagabend, 19.00 Uhr sind unbekannte Täter in ein Gartenhaus in Meinhard-Schwebda eingebrochen und haben 3 Flaschen Spirituosen entwendet.

Die Täter betraten in dem besagten Tatzeitraum das eingefriedete Gartengrundstück in der Nähe des Sportplatzes, indem sie den etwa 160 cm hohen Doppelmattenzaun überstiegen. Im Anschluss öffneten sie gewaltsam die Tür zu dem auf dem Grundstück befindlichen Gartenhaus. Im Inneren der Hütte entwendeten die Täter aus dem Vorratsraum 3 Flaschen Whiskey im Wert von 40 Euro. Der entstandene Sachschaden beträgt 100 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei in Eschwege unter 05651/925-0 entgegen.

Polizei Sontra

Dienstagmorgen gegen 09.50 Uhr stieß ein 46-Jähriger aus Sontra, der mit seinem Klein-Lkw mit Reinigungsarbeiten in einem Baustellenbereich auf der Kreisstraße K 28 bei Sontra befasst war, beim Rangieren gegen den Pkw eines 38-Jährigen aus Rotenburg a.d. Fulda. Der 38-Jährige hatte in seinem Pkw an einer Ampel verkehrsbedingt gewartet. Mit der Ladefläche verursachte der 46-Jährige einen Sachschaden an der Motorhaube und der Fahrzeugfront am Pkw des 38-Jährigen in Höhe von 5000 Euro. An dem Klein-Lkw entstand kein Sachschaden.

Polizeidirektion Werra-Meißner-Pressestelle-; POK Först

OTS: Polizei Eschwege newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44151 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44151.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37269 Eschwege Pressestelle

Telefon: 05651/925-123 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

@ presseportal.de