Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Presseaufruf PK Seesen, 15.01.2020

15.01.2020 - 14:46:33

Polizeiinspektion Goslar / Presseaufruf PK Seesen, 15.01.2020

Goslar - Zeugenaufruf

In der Nacht von Freitag, 10. Januar, auf Samstag, 11. Januar, zwischen 23.00 Uhr und 07.00 Uhr, rissen namentlich noch unbekannte Kleingeister, an der Strecke zwischen Seesen und Herrhausen (B 242), insgesamt 44 Leitpfosten aus dem Erdreich und verteilten diese in angrenzenden Gräben und auf benachbarten Äckern. Zudem wurde ein Verkehrsschild "50km/h" aus der Verankerung gerissen. Mitarbeiter der Straßenmeisterei Seesen verbrachten mehrere Stunden mit dem Wiedereinsetzen der Verkehrszeichen. Es entstand ein Schaden von ca. 400,- Euro. Hinweise zu den Vandalen nimmt die Polizei Seesen unter Tel.: 05381/944-0 entgegen.

i.A. Decker, PHK -Verkehrssachbearbeiter-

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Polizeikommissariat Seesen Telefon: 05381-944-0

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56518/4492778 Polizeiinspektion Goslar

@ presseportal.de