Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeipr?sidium Ravensburg

PP Ravensburg: Verd?chtiger in Haft

30.03.2021 - 10:08:11

Polizeipr?sidium Ravensburg / PP Ravensburg: Verd?chtiger in Haft

Me?kirch - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Hechingen und des Polizeipr?sidiums Ravensburg:

Die Ermittlungen des Kriminalkommissariats Sigmaringen haben Ende letzter Woche zu der Ergreifung eines fl?chtigen 52-J?hrigen gef?hrt, der im dringenden Verdacht steht, im illegalen Besitz einer gr??eren Menge Drogen gewesen zu sein und damit auch Handel betrieben zu haben. Der Mann war, im Auto fahrend, einer Polizeistreife in Me?kirch aufgefallen und hatte versucht sich einer Kontrolle zu entziehen. Dabei verursachte er einen Verkehrsunfall, fl?chtete vom Unfallort und lie? dort eine gr??ere Menge Kokain zur?ck (wir berichteten). Intensive Nachforschungen f?hrten Ende letzter Woche zur Ergreifung des 52-J?hrigen. Bei seiner Festnahme f?hrte er mehre gef?lschte Ausweisdokumente mit sich. Da gegen ihn ein Haftbefehl bestand und auch bei einer erneuten Vorf?hrung durch die Staatsanwaltschaft Hechingen ein Richter die Untersuchungshaft bef?rwortete, wurde er zwischenzeitlich in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Die Meldung vom 24.02.2021:

Me?kirch

Verkehrskontrolle - T?ter fl?chtet

Von einem 52-j?hrigen Fiat-Fahrer auf Trapp gehalten wurden zwei Polizeibeamte am Dienstag um die Mittagszeit, als sie den Mann in der Stockacher Stra?e einer Verkehrskontrolle unterziehen wollten. Um den Polizisten zu entkommen, fl?chtete der Fiat-Fahrer mit deutlich ?berh?hter Geschwindigkeit, bis er in einer Kurve zur Gutenbergstra?e die Kontrolle ?ber sein Fahrzeug verlor und frontal in die Gartenmauer eines Grundst?cks prallte. Anschlie?end setzte er seine Flucht zu Fu? fort. Ein Anwohner, der auf den Unfall aufmerksam geworden war, versuchte, den 52-J?hrigen aufzuhalten, was ihm zun?chst gelang. Der Tatverd?chtige schaffte es jedoch kurz darauf zu entkommen. Am Unfallort konnte wenig sp?ter von dem Anwohner eine nicht unerhebliche Menge Kokain aufgefunden werden. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass sich der 52-J?hrige vermutlich w?hrend seiner Flucht des Bet?ubungsmittels entledigt hat. Auf den Mann kommen nun mehrere Strafanzeigen, unter anderem wegen Verkehrsunfallflucht, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Besitzes von Bet?ubungsmitteln zu.

Oberstaatsanwalt Karl-Heinz Beiter: 07471/ 944 226 Polizeioberkommissarin Sarah K?nig: 0751/ 803 1010

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ravensburg Stabsstelle ?ffentlichkeitsarbeit Sarah K?nig Telefon: 0751 803-1010 E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de https://www.polizei-ravensburg.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/138081/4876987 Polizeipr?sidium Ravensburg

@ presseportal.de