Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeipräsidium Ravensburg

PP Ravensburg: Pressemitteilungen für den Landkreis Sigmaringen

22.05.2020 - 16:26:43

Polizeipräsidium Ravensburg / PP Ravensburg: Pressemitteilungen für den ...

Ravensburg - (Stetten a.k.M.) Zwei Motorradunfälle in derselben Kurve - beide Fahrer verletzt

Am Donnerstag sind in der ersten Haarnadelkurve auf der Strecke zwischen Thiergarten und Stetten a.k.M. zwei Aprilia-Motorradfahrer gestürzt. Beide mussten verletzt ins Krankenhaus.

Der erste Unfall ereignete sich kurz vor Mittag. Ein 51-jähriger Motorradfahrer fuhr in Richtung Stetten, kam aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 150 Euro.

Der zweite Motorradsturz war nachmittags gegen 14.15 Uhr. Ein 28-jähriger Biker, ebenfalls Richtung Stetten unterwegs, fuhr in der Haarnadelkurve geradeaus. Im Bereich der angrenzenden Senke verlor er die Kontrolle über seine Aprilia und fiel. Hier entstand ein Schaden in Höhe von zirka 2000 Euro.

Um die zwei Schwerverletzten kümmerten sich Notarzt und Rettungsdienst. Nach der Erstversorgung kamen beide in verschiedene Krankenhäuser.

(Illmensee) Abgewiesene Radtouristen werden unverschämt

Weil eine Campingplatzinhaberin zwei Radtouristen am Sonntagnachmittag aufgrund der aktuellen Bestimmungen der Corona-Verordnung den Zutritt zum Gelände verweigert hat, wurde sie übel beleidigt und gezielt angehustet.

Gegen 15.50 Uhr wollten die beiden Radfahrer über den privaten Campingplatz zum Illmensee. Derzeit dürfen allerdings aufgrund der geltenden Bestimmungen nur Dauercamper eingelassen werden, weshalb den beiden Radlern, die nur baden wollten, der Zutritt verweigert wurde. Darauf reagierten die unbekannten Männer mit Beschimpfungen und beleidigten die 39-Jährige. Bar jeglichen Anstandes gingen sie auf Nahdistanz zu der Frau und husteten sie zielgerichtet an. Als die Radfahrer bemerkten, dass ihr Tun von einem Camper gefilmt wird, gingen sie den Mann handgreiflich an und zwangen ihn dazu, die Aufnahme zu löschen. Weiteren Gästen des Campingplatzes gelang es schließlich, schlichtend einzugreifen und die beiden ungebetenen Gäste zum Verlassen des Geländes zu bewegen. Die Geschädigte erstattete Anzeige bei der Polizei. Der Polizeiposten Pfullendorf ermittelt wegen Beleidigung.

(Bad Saulgau) Überholendes Auto und Linksabbiegerin stoßen zusammen - Polizei sucht Zeugen

An der Einmündung der Sternstraße in den Uferweg sind am Donnerstagabend bei den Tennisplätzen zwei PKW zusammengestoßen. Es entstand Sachschaden.

Gegen 18.50 Uhr bog eine Autofahrerin mit ihrem 3er BMW von der Sternstraße nach links in den Uferweg ab. Als die Frau zum Abbiegen ansetzte, wurde sie von dem ihr nachfolgenden Ford Fiesta überholt. Es kam zu einer seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge, bei der Sachschaden in Höhe von zirka 3000 Euro entstand.

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. Wer sachdienliche Hinwiese geben kann wird gebeten, sich unter der Rufnummer 07581 482 0 zu melden.

(Bad Saulgau) Führerschein weg - Autofahrer hat fast drei Promille

Eine Streife vom Polizeirevier Bad Saulgau hat am Donnerstagabend einen Autofahrer kontrolliert, der mit fast drei Promille nicht mehr fahrtauglich war. Zuvor wurde die Polizei über die Alkoholfahrt informiert. Die Beamten trafen den Betrunkenen in der Kreuzgasse an. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab umgerechnet einen Wert von 2,84 Promille. Folgen der Trunkenheitsfahrt waren eine Blutentnahme und der Verlust des Führerscheins. Den Verkehrssünder erwartet darüber hinaus eine empfindliche Geldstrafe.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Thomas Kalmbach Telefon: 07571 104-580 oder 0751 803-1010 E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de https://www.polizei-ravensburg.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/138081/4603828 Polizeipräsidium Ravensburg

@ presseportal.de