Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeipräsidium Ravensburg

PP Ravensburg: Meldungen für den Landkreis Sigmaringen

27.07.2020 - 17:27:19

Polizeipräsidium Ravensburg / PP Ravensburg: Meldungen für den Landkreis ...

Landkreis Sigmaringen - (Gammertingen) Diebe auf frischer Tat ertappt

Bei einem Lebensmittelmarkt stellte die Polizei am Sonntagabend, gegen 22 Uhr, drei Ladendiebe auf frischer Tat. Die Tatverdächtigen hatten zuvor weggeworfenes Obst, Gemüse und mehreren Kaffeepackungen aus Mülltonnen an der Laderampe genommen und in zwei mitgeführte Taschen gepackt. Die Höhe des Diebesguts ist derzeit nicht bekannt. Die Beiden müssen nun mit entsprechenden Anzeigen wegen Diebstahls rechnen.

(Sigmaringen) Schmorbrand in Apotheke

Zu einem Feuerwehreinsatz kam es in einer Apotheke in einem Einkaufzentrum am Samstagabend. Den ersten Ermittlungen nach handelte es sich um einen Schmorbrand, hervorgerufen durch Plastikgegenstände. Diese sind vermutlich versehentlich auf einer eingeschalteten Herdplatte vergessen worden. Die schmorenden Gegenstände führten zu einer erheblichen Rauchentwicklung im Verkaufsraum. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Zu einem Feuerausbruch kam es nicht. Ob durch den Rauch ein Schaden an der Verkaufsware entstanden ist, kann derzeit nicht gesagt werden.

(Bad Saulgau) Angriff auf Polizeibeamte

Nach mehreren vorangegangenen Einsätzen, u.a. wegen Beleidigung der Nachbarschaft, ist eine 29-Jährige am Montagmorgen von Polizeibeamten in Gewahrsam genommen worden. Die Frau setzte sich bei der Gewahrsamnahme massiv zur Wehr. Sie schlug, spuckte und trat mit ihren Füßen gezielt gegen die Einsatzkräfte von Polizei und Rettungsdienst, welche während der Maßnahme noch zusätzlich wüst beleidigt wurden. In der Folge erlitten mehrere Beamte leichte Verletzungen. Die Polizei ermittelt nun wegen Beleidigung und tätlichen Angriffs.

(Bereich Pfullendorf) PKW übersieht Fußgängergruppe

Ein älterer Pkw-Fahrer übersah am Sonntagmorgen eine Personengruppe mit Hund und verletzte dabei eine 31-jährige Fußgängerin und ihren Hund leicht. Der 78-Jährige befuhr mit seinem Pkw die K8242 von Wald kommend in Richtung Reischach. Infolge wechselnder Lichtverhältnisse übersah er seinen Angaben zufolge in einer Linkskurve die 5-köpfige Familie, welche ihm auf der linken Fahrbahnseite entgegenkam. Er streifte die Frau sowie den Hund. Die Fußgängerin verletzte sich leicht und kam zur medizinische Versorgung ins Krankenhaus nach Sigmaringen. Der Hund erlitt eine Verletzung am linken Hinterlauf und musste am Folgetag operiert werden. Nach derzeitigen Kenntnisstand entstand am Pkw kein Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Andrea Sheehy Telefon: 0751 803-1010 E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de https://www.polizei-ravensburg.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/138081/4663236 Polizeipräsidium Ravensburg

@ presseportal.de