Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeipr?sidium Ravensburg

PP Ravensburg: Meldungen f?r den Landkreis Sigmaringen

13.11.2020 - 16:02:17

Polizeipr?sidium Ravensburg / PP Ravensburg: Meldungen f?r den Landkreis ...

Landkreis Sigmaringen - Gammertingen

Schaden von etwa 1.000 Euro hat ein Autofahrer verursacht, der am Donnerstag etwa zwischen 6 und 13 Uhr vor einem Altenpflegeheim in der Eichertstra?e einen blauen Skoda Scala besch?digt hat. Ohne sich um den Schaden zu k?mmern, fuhr der Verursacher davon. Der Polizeiposten Gammertingen ermittelt nun wegen Verkehrsunfallflucht. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 07574/ 921687 zu melden.

Me?kirch

Verk?uferin stellt sich Ladendieb in den Weg

Zum Gerangel zwischen einem Ladendieb und einer Verk?uferin kam es am Mittwochmorgen in einem Lebensmittelmarkt in der Bahnhofstra?e. Die Frau beobachtete den Dieb dabei, wie er Nudeln aus der Auslage nahm und im Anschluss die Kasse passierte, ohne zu bezahlen. Als sie den Mann mehrfach darauf ansprach, zog er widerwillig zwei Packungen Nudeln aus der Tasche und warf sie Richtung Kasse. Da er eine Getr?nkedose weiterhin nicht bezahlen wollte und Anstalten machte zu fl?chten, hielt die Frau den Mann fest. Nach kurzem Gerangel konnte er sich befreien und fl?chtete mit einer Begleiterin, die vor dem Gesch?ft gewartet hatte, stadteinw?rts. Der unbekannte Dieb wird als etwa 20 bis 25 Jahre alt, etwa 175 cm gro? und athletisch beschrieben. Er hat schwarze kurze Haare und trug zur Tatzeit schwarze Oberbekleidung. Das Paar konnte bei einer anschlie?enden Fahndung durch die Polizei nicht angetroffen werden. Es wird nun wegen r?uberischen Diebstahls ermittelt. Hinweise zum T?ter nimmt der Polizeiposten Me?kirch unter Tel. 07575/ 2838 entgegen.

Sigmaringen

Auto beschlagnahmt

Weil er zum wiederholten Mal ohne g?ltige Fahrerlaubnis unterwegs war, hat die Polizei Sigmaringen am Mittwochmittag das Auto eines uneinsichtigen Autofahrers beschlagnahmt. Der 33 Jahre alte Mann war in den letzten Tagen mehrfach von der Polizei kontrolliert worden und konnte dabei stets nur einen georgischen F?hrerschein vorzeigen, bei dem es sich um eine F?lschung handelte. Da der Mann sich davon nicht beirren lie? und trotzdem immer wieder am Steuer erwischt wurde, beschlagnahmte eine Polizeistreife, die den Mann am Mittwoch gegen 11.30 Uhr in der M?hlbergstra?e kontrollierte, seinen Opel. Strafverfahren wegen mehrfachen Fahrens ohne F?hrerschein und Urkundenf?lschung wurden er?ffnet.

Ho?kirch

Zeugen zu Unfall gesucht

Beim Abbruch eines ?berholman?vers auf der Strecke zwischen Ho?kirch und H?ttenreute hat ein Autofahrer am Donnerstagabend gegen 17.30 Uhr einen vorausfahrenden Linienbus gestreift. Der 30 Jahre alte Fahrer bemerkte w?hrend des ?berholvorgangs, dass ihm Verkehr entgegenkam, und scherte wieder hinter dem Bus ein. Dabei streifte er dessen Heck, sodass ein Schaden von insgesamt 3.000 Euro entstand. Das Polizeirevier Bad Saulgau sucht nun Zeugen des Unfalles. Insbesondere Autofahrer, die dem zum ?berholen ansetzenden Renault Modus entgegenkamen, werden gebeten, sich unter Tel. 07581/ 4820 zu melden.

Bad Saulgau

Stra?enlaterne angefahren

Auf dem Kirchplatz hat ein Autofahrer am Donnerstagnachmittag gegen 14 Uhr beim R?ckw?rtsfahren eine Stra?enlaterne ?bersehen. An der Leuchte und dem Ford des 33 Jahre alten Fahrers entstand ein Schaden von etwa 4000 Euro. Zur Behebung des Schadens an der Laterne wurde die Stra?enmeisterei verst?ndigt.

Wald

Vorfahrt missachtet

Zwei Mal wirtschaftlicher Totalschaden ist die Bilanz eines Unfalles, der sich am Donnerstagmorgen auf der Landesstra?e zwischen Me?kirch und Wald ereignete. Ein 21 Jahre alter Autofahrer war in Richtung Wald unterwegs, als eine 20 Jahre alte Opel-Fahrerin aus Richtung Walbertsweiler kommend auf die Landesstra?e einbog ihm die Vorfahrt nahm. Gl?cklicherweise wurden beide Fahrer nicht verletzt. Der Opel und der VW des 21-J?hrigen mussten durch Abschleppunternehmen geborgen werden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ravensburg Stabsstelle ?ffentlichkeitsarbeit Sarah K?nig Telefon: 0751 803-1010 E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de https://www.polizei-ravensburg.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/138081/4762567 Polizeipr?sidium Ravensburg

@ presseportal.de