Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeipr?sidium Ravensburg

PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

18.04.2021 - 12:07:22

Polizeipr?sidium Ravensburg / PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis ...

Ravensburg - Sigmaringendorf - Verkehrsunfall zwischen LKW und Traktor - Unfallflucht - Zeugen gesucht

Nach unerlaubtem Entfernen vom Unfallort am Samstag, 17.04.2021, 15:40 Uhr, bei dem ein Sachschaden von 300 EUR zur?ckgelassen wurde, sucht die Polizei in Sigmaringen nach dem Verursacher. Ein LKW mit angeh?ngtem Tieflader, auf dem sich ein Bagger befand, fuhr auf der B32 von Sigmaringendorf nach Scheer. Kurz vor dem Ortseingang Scheer, in der dortigen ansteigenden Rechtskurve kommt ihm ein ?lterer Traktor mit Seitenm?hwerk (Messerbalken) entgegen. Es kam zum Streifvorgang zwischen den beiden Fahrzeugen. Der Spiegel des LKW wurde besch?digt. Beide Fahrzeug-F?hrer fuhren weiter. Der LKW-Fahrer meldete den Unfall der Polizei. Die Polizei sucht jetzt nach dem Traktor-Fahrer. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Sigmaringen, 07571/104-0, zu melden.

Pfullendorf - 21-J?hriger unter Drogen und Alkohol unterwegs - Verkehrsunfall

Am Sonntag, 18.04.2021, 00:10 Uhr, wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall in Pfullendorf gerufen, bei dem der Verursacher leicht verletzt wurde. Der 21-j?hrige Audi Fahrer befuhr die ?berlinger Stra?e von der Stadtmitte herkommend in Richtung Ortsausgang. Aufgrund ?berh?hter Geschwindigkeit kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Er streifte einen Opel Astra, kollidierte mit der Zugangstreppe eines Mehrfamilienhauses, zerst?rte die begr?nte Au?enanlage und kam im Einm?ndungsbereich der ?berlinger Stra?e / ?u?eres H?rle zum Stillstand. Die durch den Aufprall herumfliegenden Betonteile der Zugangstreppe besch?digten drei geparkte Autos. Der Sachschaden d?rfte mehrere tausend Euro betragen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkohol- (1,6 Promille) und Bet?ubungsmittelbeeinflussung fest. Eine Blutentnahme und die Beschlagnahme des F?hrerscheines waren die Folgen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ravensburg Polizeif?hrer vom Dienst Olaf Stotzka Telefon: 0751 803-1010 E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de https://www.polizei-ravensburg.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/138081/4891722 Polizeipr?sidium Ravensburg

@ presseportal.de