Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeipr?sidium Ravensburg

PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

29.01.2021 - 16:32:41

Polizeipr?sidium Ravensburg / PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis ...

Landkreis Sigmaringen - Sigmaringen

Exhibitionist bel?stigt junge Frau

Ein bislang unbekannter T?ter hat am Donnerstag gegen 17 Uhr im Bereich der Eingangshalle des Bahnhofes eine 18-J?hrige durch die Entbl??ung seines Glieds bel?stigt. Als die Mutter der jungen Frau den Mann zur Rede stellen wollte, fl?chtete dieser in Richtung eines Kiesparkplatzes. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei erbrachte keinen Erfolg. Der Mann soll etwa 45 Jahre alt sein und ein s?dl?ndisches, gepflegtes Erscheinungsbild gehabt haben. Er soll ca. 170 cm gro? sein und kurze, grau/schwarze Haare haben. Zum Tatzeitpunkt war der Mann mit einer dunkelblauen oder schwarzen Collegejacke mit wei?en ?rmeln, einer schwarzen Jeanshose und Sportschuhen mit wei?en Streifen bekleidet. Personen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem Unbekannten geben k?nnen, werden gebeten sich bei der Polizei Sigmaringen unter Tel. 07571/104-0 zu melden.

Sigmaringendorf

Unbekannter besch?digt Fahrzeug und fl?chtet

Auf dem Parkplatz eines Supermarktes im Baumgartenweg hat am Mittwochnachmittag in der Zeit von 15 Uhr bis 16:30 Uhr ein bislang unbekannter Fahrzeugf?hrer einen geparkten Mercedes gestreift und anschlie?end das Weite gesucht. Der hierdurch entstandene Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro beziffert. Das Polizeirevier Sigmaringen ermittelt und bittet Personen, die Hinweise zum Unfallhergang oder dem Verursacher geben k?nnen, sich unter Tel. 07571/104-0 zu melden.

Me?kirch

Sachbesch?digung

Sachschaden von mehreren hundert Euro verursachten unbekannte T?ter, die sich im Zeitraum von Mittwoch, 14.30 Uhr bis Donnerstag, 7.30 Uhr, auf dem Gel?nde des ?rtlichen Friedhofs aufgehalten haben. Dort traten sie mehrfach gegen die T?ren einer Toilettenanlage und rissen einen T?rgriff heraus. Die Polizei ermittelt und bittet Personen, die im fraglichen Zeitraum Verd?chtiges beobachtet haben, oder sonst sachdienliche Hinweise geben k?nnen, sich unter 07575/2838 zu melden.

Bad Saulgau

Fahrer unter Drogeneinwirkung

Ein 37-j?hriger Fahrer wurde am Donnerstagabend gegen 17.30 Uhr im Stadtgebiet von einer Polizeistreife mit seinem Pkw einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizisten bei dem Mann drogentypische Ausfallerscheinungen fest, woraufhin ein Drogenvortest durchgef?hrt wurde. Nachdem der Test positiv verlaufen war, veranlassten die Beamten in einem nahegelegenen Krankenhaus eine Blutentnahme bei dem Mann. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Bei einem positiven Nachweis der Drogen im Blut kommen auf den Fahrer ein Bu?geld, Punkte im Verkehrss?nderregister sowie ein Fahrverbot zu.

Wald

Verkehrsunfall durch Missachtung der Vorfahrt

Ein nicht unerheblicher Sachschaden von rund 14.500 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagmorgen gegen 9.30 Uhr auf der L 195 zwischen Walbertsweiler und Wald ereignet hat. Ein 66-j?hriger Audi-Fahrer befuhr die K 8273 und wollte die Landesstra?e passieren. Hierbei ?bersah er einen aus Richtung Me?kirch kommenden vorfahrtsberechtigten 56-j?hrigen Fiat-Fahrer. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge wurde niemand verletzt.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ravensburg Stabsstelle ?ffentlichkeitsarbeit Heidrun Walk Telefon: 0751 803-1010 E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de https://www.polizei-ravensburg.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/138081/4825573 Polizeipr?sidium Ravensburg

@ presseportal.de