Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeipr?sidium Ravensburg

PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

11.01.2021 - 16:52:56

Polizeipr?sidium Ravensburg / PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis ...

Landkreis Sigmaringen - Me?kirch

Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht

Nachdem ein Unbekannter in der Zeit von Freitagmittag bis Samstagmittag eine in der Stra?e "Im Buhlen" geparkte, graue Mercedes E-Klasse angefahren hat und anschlie?end wegfuhr ohne sich um den verursachten Sachschaden zu k?mmern, ermittelt das Polizeirevier Sigmaringen wegen Verkehrsunfallflucht. Personen, die im fraglichen Zeitraum Verd?chtiges beobachtet haben oder Hinweise zum Unfallverursacher geben k?nnen, werden gebeten, sich unter Tel. 07571/104-0 zu melden.

Bad Saulgau

Randalierer fl?chten vor der Polizei

Zwei Absperrstangen herausgerissen und besch?digt haben zwei unbekannte M?nner am Samstagabend gegen 20.15 Uhr im Bereich des Bahnhofs Bad Saulgau. Die Polizeibeamten waren in die Karlstra?e gerufen worden, da ein Zeuge auf die Randalierer aufmerksam geworden war. Beim Erblicken der Streifenwagenbesatzung fl?chteten die T?ter in unterschiedliche Richtungen und konnten im Rahmen der Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Der an den Pfosten entstandene Sachschaden kann momentan noch nicht beziffert werden. Personen, die zur fraglichen Zeit Verd?chtiges beobachtet haben oder Hinweise auf die T?ter geben k?nnen, werden gebeten, sich unter Tel. 07581/482-0 an das Polizeirevier Bad Saulgau zu wenden, bei dem die Ermittlungen wegen Sachbesch?digung aufgenommen wurden.

Ostrach

Polizeigewahrsam

In der Gewahrsamseinrichtung des Polizeireviers Bad Saulgau endete der Samstagabend f?r einen 42-j?hrigen alkoholisierten Mann, der zuvor in der Reinhold-Frank-Stra?e mehrfach auf seinen 32-j?hrigen Mitbewohner losgegangen war. Die Streifenwagenbesatzung war gegen 20.45 Uhr gerufen worden und konnte die verbalen Streitigkeiten zwischen den M?nnern zun?chst schlichten. Da sich der 42-J?hrige kurze Zeit sp?ter jedoch erneut provokant und bedrohlich gegen?ber seinem Mitbewohner verhielt und eine Atemalkoholmessung einen Wert von ?ber 1,8 Promille ergab, musste er die Nacht, zur Verhinderung weiterer St?rungen, bei der Polizei verbringen.

Pfullendorf

Ladendieb wiedererkannt

Mit strafrechtlichen Konsequenzen muss ein 36-j?hriger Ladendieb rechnen, der bereits am Sonntag vor einer Woche in einer Tankstelle in der Otterswanger Stra?e ein alkoholisches Getr?nk entwendet und anschlie?end die Flucht ergriffen hatte. Ein aufmerksamer Angestellter erkannte den bis dahin unbekannten Mann, der mehrere Tage nach seiner Tat erneut den Verkaufsraum betrat, wieder und verst?ndigte daraufhin die Polizei. Neben einem Hausverbot, kommt nun eine Anzeige wegen Diebstahls auf ihn zu.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ravensburg Simon G?ppert Telefon: 0751 803-1010 E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de https://www.polizei-ravensburg.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/138081/4809104 Polizeipr?sidium Ravensburg

@ presseportal.de