Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeipr?sidium Ravensburg

PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

19.05.2021 - 17:42:40

Polizeipr?sidium Ravensburg / PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis ...

Landkreis Ravensburg - Ravensburg

Unfall

Eine heruntergefallene Flasche war Angaben der Verursacherin zufolge die Ursache f?r einen Verkehrsunfall am Dienstag kurz nach 19 Uhr in der Federburgstra?e. Die 20-j?hrige Fiat-Lenkerin streifte, abgelenkt durch die Flasche in ihrem Fu?raum, einen geparkten VW Touran. Es entstand Sachschaden in H?he von rund 7.000 Euro, verletzt wurde niemand.

Ravensburg

Polizei l?st Abi-Feier auf

Eine Abi-Feier mit mehr als 100 Teilnehmern wurde der Polizei am Montag gegen 17.30 Uhr gemeldet. Beim Eintreffen mehrerer Polizeistreifen an der Burachhalle hatten die Feiernden bis auf wenige Personen das Weite gesucht. Zur Verhinderung einer Fortsetzung der Party beschlagnahmten die Beamten die Musikbox eines 18-J?hrigen. Zur?ckgebliebene Gegenst?nde wie Rucks?cke und Kleidungsst?cke wurden von den Polizisten sichergestellt und konnten im Nachhinein mehreren 18- und 19-J?hrigen zugeordnet werden. Die Beamten erteilten den ?brig gebliebenen Partyg?sten einen Platzverweis. Verst??e gegen die derzeit g?ltige Corona-Verordnung konnten von den Polizisten nicht mehr festgestellt werden.

Baienfurt

Unfall mit Roller

Leichte Verletzungen erlitt ein 80-j?hriger Fahrer eines Motorrollers bei einem Verkehrsunfall am Dienstag gegen 11 Uhr in der Niederbieger Stra?e. An der Einm?ndung zur Waldseer Stra?e wollte der Senior rechts am VW eines 68-J?hrigen vorbeifahren. Weil dieser aufgrund der roten Ampel jedoch bremste, fuhr der 80-J?hrige dem Pkw mutma?lich aufgrund Unachtsamkeit auf und st?rzte. Eine Rettungswagenbesatzung versorgte den Mann an der Unfallstelle medizinisch. Insgesamt entstand Sachschaden in H?he von etwa 1.000 Euro.

Wangen

Fahrzeug kracht in Leitplanke

Rund 4.000 Euro Sachschaden ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstag gegen 14.30 Uhr auf der L 325 zwischen Herfatz und Leupolz entstanden. Eine 63-j?hrige Mitsubishi-Lenkerin kam mutma?lich aufgrund Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der dortigen Leitplanke. Die Frau blieb gl?cklicherweise unverletzt. Weil ihr Wagen durch die Kollision Kraftstoff verlor, musste die Stra?enmeisterei mit einem Bagger anr?cken, um die kontaminierte Erde abzugraben. Der verunfallte Mitsubishi wurde abgeschleppt.

Wangen

Radfahrer bei Unfall verletzt

Leichte Verletzungen erlitt ein 60-j?hriger Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstag gegen 6.40 Uhr in der Erzbergerstra?e. Ein 37 Jahre alter Opel-Lenker fuhr aus einem Betriebsgel?nde aus und ?bersah dabei den Radfahrer, der den dortigen Radweg entgegen der vorgeschriebenen Richtung befuhr. Beim Zusammensto? der beiden Verkehrsteilnehmer entstand Sachschaden in H?he von mehreren hundert Euro. Der 60-J?hrige wurde zur Behandlung seiner Verletzungen mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

Vogt

Muldenkipper kippt um

Eine verletzte Person und gut 120.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag kurz nach 12 Uhr auf der L 324 zwischen Unterhalden und Grund ereignet hat. Ein 30-J?hriger kam mit seinem Muldenkipper-Sattelzug nach rechts auf das aufgeweichte Bankett und im weiteren Verlauf nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort kippte das mit Erdaushub beladene Gespann auf dem absch?ssigen Gel?nde um. Der 30-J?hrige wurde mit mittelschweren Verletzungen von einer Rettungswagenbesatzung in eine Klinik gebracht. W?hrend der Bergungsma?nahmen durch eine Spezialfirma war die Landesstra?e voll gesperrt.

Vogt

Mann attackiert 44-J?hrigen

Ermittlungen wegen K?rperverletzung hat der Polizeiposten Vogt gegen einen 43-J?hrigen eingeleitet, nachdem dieser am Dienstag kurz vor 10 Uhr einen 44-J?hrigen zusammengeschlagen hat. Das Opfer befand sich zum Tatzeitpunkt auf dem Parkplatz eines Discounters in der Stra?e "Am Langacker" und unterhielt sich mit einem Zeugen. Der Tatverd?chtige soll sich in das Gespr?ch eingemischt und dem 44-J?hrigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Als das Opfer zu Boden ging, schlug und trat der 43-J?hrige weiter auf den ?lteren ein. Der 44-J?hrige wurde durch die Attacke mittelschwer im Gesicht verletzt und musste medizinisch versorgt werden. Der Tatverd?chtige wird nun entsprechend angezeigt.

Amtzell

Abgel?ste Radkappe prallt in Gegenverkehr

Vom Pkw eines bislang unbekannten Fahrers l?ste sich am Dienstag gegen 15.20 Uhr auf der K 8047 zwischen Hinterberg und Amtzell eine Radkappe und besch?digte den Wagen eines entgegenkommenden 50-J?hrigen. Hinweise zu dem unbekannten Verkehrsteilnehmer erbittet der Polizeiposten Vogt unter Tel. 07529/97156-0.

Isny

Rettungssanit?ter beleidigt

Aufgrund des psychischen Ausnahmezustands eines 55-J?hrigen wurden am fr?hen Mittwochmorgen Polizei und Rettungsdienst alarmiert. Weil sich der Mann zudem in seiner Wohnung eingeschlossen hatte, musste auch die Freiwillige Feuerwehr anr?cken. Im Laufe der weiteren Ma?nahmen beleidigte der 55-J?hrige einen 31-j?hrigen Rettungssanit?ter. Der Mann wurde in eine Spezialklinik gebracht und gelangt nun bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige.

Bad Wurzach

Junger Mann besch?digt Fahrzeuge

Mehrere hundert Euro Sachschaden hat ein 26-j?hriger Tatverd?chtiger am Mittwoch gegen 2.30 Uhr im Stadtgebiet verursacht. Der junge Mann wurde von einem Zeugen dabei beobachtet, wie er in der Biberacher Stra?e von mehreren Fahrzeugen die Kennzeichen abriss. An einem Auto wurde zudem der Au?enspiegel besch?digt. Eine alarmierte Polizeistreife traf den alkoholisierten 26-J?hrigen an und erteilte ihm einen Platzverweis. Ermittlungen wegen Sachbesch?digung wurden eingeleitet. Dar?ber hinaus muss der junge Mann mit einer Anzeige wegen eines Versto?es gegen die derzeit g?ltigen Ausgangsbeschr?nkungen rechnen. Noch unklar ist, ob der Tatverd?chtige auch f?r einen ausgehobenen Schachtdeckel in der Herrenstra?e verantwortlich ist. Personen, die hierzu sachdienliche Hinweise geben k?nnen oder eine Besch?digung an ihrem Fahrzeug festgestellt haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Leutkirch unter Tel. 07561/8488-0 zu melden.

Bad Wurzach

Grillh?tte verunstaltet

Die Grillh?tte am Seibranzer Grillplatz in der Stra?e "Im Greutfeld" wurde in den vergangenen Wochen von bislang unbekannten T?tern mittels Farbspray verunstaltet. Die Unbekannten spr?hten unter anderem Motive und Zahlen auf die Innenw?nde. Der Sachschaden betr?gt mehrere hundert Euro. Der Polizeiposten Bad Wurzach ermittelt wegen Sachbesch?digung und bittet unter Tel. 07564/2013 um sachdienliche Hinweise.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ravensburg Stabsstelle ?ffentlichkeitsarbeit Daniela Baier Telefon: 0751 803-1010 E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de https://www.polizei-ravensburg.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/138081/4919347 Polizeipr?sidium Ravensburg

@ presseportal.de