Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeipr?sidium Ravensburg

PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

15.03.2021 - 16:12:58

Polizeipr?sidium Ravensburg / PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis ...

Landkreis Ravensburg - Ravensburg

Auseinandersetzung gipfelt in Schl?gerei

In einer Wohnung in der Rosenstra?e gerieten am Sonntag gegen 23.30 Uhr mehrere Personen in Streit. Im weiteren Verlauf der Auseinandersetzung sollen zwei 19 und 24 Jahre alte Frauen auf einen 23-J?hrigen und den 25-j?hrigen Wohnungsbesitzer eingeschlagen haben. Nachdem der 25-J?hrige das Duo vor die Wohnungst?re schieben konnte, sollen die beiden jungen Frauen die Glasf?llung der T?re besch?digt haben. Weil sich noch das Mobiltelefon der 24-J?hrigen in der Wohnung befand, ging das 25-j?hrige Opfer erneut vor die T?r und soll dort von einem 32-j?hrigen Begleiter der Frauen angegriffen worden sein. Ein weiterer Hausbewohner versuchte, den 25-J?hrigen vor dem Angriff zu sch?tzen, und wurde stattdessen selbst von der 24-j?hrigen Tatverd?chtigen am Hals gepackt und geschlagen. W?hrend dieser Auseinandersetzung wurde eine weitere Wohnungst?r in dem Mehrfamilienhaus besch?digt. Das Polizeirevier Ravensburg ermittelt wegen gef?hrlicher K?rperverletzung.

Ravensburg

28-J?hriger rastet aus

Im polizeilichen Gewahrsam endete der Sonntagabend f?r einen 28-J?hrigen, der gegen 21 Uhr in einer Wohnung in der Weststadt ausgerastet ist. Hintergrund war ein Streit aus nichtigem Grund mit seiner Mutter, in dessen Verlauf der Mann einen weiteren Familienangeh?rigen schlug und bedrohte. Zu dritt konnte die Familie den 28-J?hrigen bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Weil er sich im Beisein der Beamten jedoch weiterhin aggressiv verhielt und zwei Familienmitglieder massiv bedrohte, wurde er von den Polizisten in Gewahrsam genommen. Selbst in der Arrestzelle beruhigte sich der alkoholisierte junge Mann nicht und besch?digte eine Gegensprechanlage. Den 28-J?hrigen erwarten nun mehrere Strafanzeigen.

Ravensburg

Fahrzeug angefahren und das Weite gesucht

Sachschaden in H?he von rund 1.000 Euro hat ein unbekannter Verkehrsteilnehmer verursacht, der im Zeitraum von Freitag, 18 Uhr, bis Samstag, 14 Uhr, einen in der Mozartstra?e/Ecke Lortzingstra?e geparkten Audi touchiert hat. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt das Polizeirevier Ravensburg unter Tel. 0751/803-3333 entgegen.

Ravensburg/Oberteuringen

Bienenv?lker entwendet

Bienenv?lker im Wert von rund 10.000 Euro haben bislang Unbekannte im Zeitraum von Freitag, 21 Uhr, bis Samstag, 17 Uhr, von einem Bauwagen bei Eggartskirch entwendet. Die Unbekannten brachen die T?r des Wagens gewaltsam auf und nahmen alle V?lker mit. An einem weiteren Bienenstand bei Behweiler stahlen mutma?lich dieselben T?ter neue Holzkisten mit Ablegern der Bienenv?lker. Das Polizeirevier Ravensburg ermittelt wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls und bittet unter Tel. 0751/803-3333 um sachdienliche Hinweise.

Ravensburg

Unfallflucht

Einen geparkten Pkw auf dem Parkplatz am Scheffelplatz touchierte am Samstag gegen 19 Uhr ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer. Nachdem er Sachschaden in H?he von rund 1.000 Euro verursacht hatte, entfernte sich der Unbekannte, ohne sich um eine Schadensregulierung zu k?mmern. Das Polizeirevier Ravensburg ermittelt wegen Unfallflucht und bittet unter Tel. 0751/803-3333 um sachdienliche Hinweise.

Ravensburg

Bei Rot ?ber Ampel - Unfall

Zeugen sucht die Polizei zu einem Unfall, der sich am heutigen Montag kurz vor 9 Uhr in der Ulmer Stra?e ereignet hat. Eine 51 Jahre alte VW-Lenkerin fuhr mutma?lich trotz roter Ampel nach links in die B 32 Richtung Stadtmitte ein und kollidierte im Kreuzungsbereich mit dem VW einer 67-j?hrigen Vorfahrtsberechtigten. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in H?he von etwa 5.000 Euro, verletzt wurde niemand. Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, hier insbesondere Personen, die zur Ampelschaltung Angaben machen k?nnen, sich unter Tel. 0751/803-3333 zu melden.

Baindt

Auffahrunfall

Sachschaden in H?he von rund 15.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Sonntag kurz nach 13 Uhr auf der B 30 in H?he der Anschlussstelle Baindt/Baienfurt. Eine 49 Jahre alte VW-Lenkerin wollte abbiegen und verringerte ihre Geschwindigkeit. Ein nachfolgender 24-j?hriger BMW-Fahrer erkannte dies zu sp?t und fuhr dem VW auf. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Wangen

Betrunkener Radfahrer ger?t mit betrunkenem Autofahrer aneinander

Polizeibeamte des Polizeireviers Wangen staunten nicht schlecht, als sie am fr?hen Sonntagmorgen kurz nach 2 Uhr zu einem verd?chtigen Sachverhalt nach Neuravensburg gerufen wurden. Ein 25 Jahre alter Pedelec-Fahrer hatte die Polizei alarmiert, weil er zwischen Roggenzell und Neuravensburg fast gegen einen Pkw gefahren w?re, der in einer Einm?ndung stand. Nach einem kurzen Gespr?ch mit den Fahrzeuginsassen habe ihn der Pkw dann verfolgt. Aus Angst habe er sich dann versteckt und die Beamten um Hilfe gebeten. Bei der Sachverhaltsaufnahme stellte sich heraus, dass die Insassen des Mercedes dem 25-J?hrigen angeboten hatten, ihn wegen des schlechten Wetters nach Hause zu fahren. Zudem bemerkten die Polizisten sowohl bei dem Radfahrer als auch bei dem 26-j?hrigen Mercedes-Lenker deutlichen Alkoholgeruch. W?hrend beim Autofahrer ein Alkoholtest einen Wert von weit ?ber einem Promille ergab, zeigte dieser beim Pedelec-Lenker sogar weit ?ber zwei Promille an. Beide M?nner mussten die Polizeibeamten zur Blutentnahme in eine Klinik begleiten und durften ihre Fahrt nicht fortsetzen. Zwei Anzeigen wegen Trunkenheit im Stra?enverkehr sind die Folge. Der F?hrerschein des 26-J?hrigen wurde von den Beamten einbehalten.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ravensburg Stabsstelle ?ffentlichkeitsarbeit Daniela Baier Telefon: 0751 803-1010 E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de https://www.polizei-ravensburg.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/138081/4864314 Polizeipr?sidium Ravensburg

@ presseportal.de