Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeipr?sidium Ravensburg

PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

10.02.2021 - 18:07:21

Polizeipr?sidium Ravensburg / PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis ...

Landkreis Ravensburg - Ravensburg

Leiter von Baustelle entwendet

Bislang unbekannte T?ter haben im Zeitraum von Freitag bis Montag zwei Leitern von einer Baustelle im Josefine-Scheurle-Weg entwendet. Die beiden Leitern im Wert von mehreren hundert Euro waren im Hausflur eines Mehrfamilienhaus abgestellt, welches derzeit renoviert wird. Das Polizeirevier Ravensburg ermittelt wegen Diebstahls und bittet um sachdienliche Hinweise zur Tat oder dem Verbleib der Leitern unter Tel. 0751/803-3333.

Ravensburg

Vorfahrt missachtet - Unfall

Zu einem Auffahrunfall kam es am Mittwochmorgen gegen 7.15 Uhr, als eine 55 Jahre alte Nissan-Fahrerin vom Reutehof auf die Josef-Strobel-Stra?e / K 7980 einbog. Hierbei ?bersah sie einen vorfahrtsberechtigten, Richtung Oberzell fahrenden Bus. W?hrend am Fahrzeug der Unfallverursacherin Sachschaden in H?he von etwa 3.000 Euro entstand, wird dieser am Omnibus auf 5.000 Euro beziffert. Verletzt wurde gl?cklicherweise niemand.

Aichstetten

Zusammensto? mit Polizeifahrzeug

Eine Zivilstreife der Polizei stellte am Dienstag kurz nach 22 Uhr auf der A 96 einen Pkw-Lenker mit auff?lliger Fahrweise fest. Um den Fahrer einer Kontrolle unterziehen zu k?nnen, lotsten die Polizeibeamten den 58-j?hrigen VW-Lenker an der Anschlussstelle Aichstetten von der Autobahn. Bei der Kontrolle verwechselte der 58-J?hrige das Gas- mit dem Bremspedal, streifte das Fahrzeug der Beamten und prallte im Anschluss gegen eine Schutzplanke. W?hrend am VW des 58-J?hrigen Sachschaden in H?he von rund 5.000 Euro entstand, wird dieser am Zivilfahrzeug der Polizei auf etwa 4.000 Euro gesch?tzt. Da bei dem 58-J?hrigen der Verdacht auf Medikamentenbeeinflussung bestand, veranlassten die Beamten eine Blutentnahme in einer Klinik. Sollte das Blutergebnis positiv ausfallen, muss der Mann mit einer Anzeige wegen Gef?hrdung des Stra?enverkehrs rechnen.

Isny

In dem Glauben, ein gr??eres Erbe erwarten zu k?nnen, hat eine 83-j?hrige Frau einen nicht unbetr?chtlichen Geldbetrag an einen 51-j?hrigen Mann ?bergeben. Dieser hatte der ?lteren Dame vorget?uscht, dass sie geerbt habe, das Erbe jedoch erst nach Begleichung angeblicher Steuerschulden antreten k?nne. Die Polizei ermittelt nun gegen den 51-J?hrigen wegen Betrugs.

Wolfegg

Vorfahrtsmissachtung

Leichte Verletzungen zog sich eine 81-J?hrige bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag gegen 13.20 Uhr auf der L 314 zu. Ein aus Oberurbach kommender 54-j?hriger Pkw-Fahrer ?bersah beim Einfahren in den Einm?ndungsbereich zur L 314 Richtung Mennisweiler die von links kommende vorfahrtsberechtigte 81-j?hrige VW-Fahrerin. Bei der Kollision blieb der Unfallverursacher unverletzt. Der Gesamtsachschaden wird auf rund 4.000 Euro beziffert.

Amtzell

Unfall am Arbeitsplatz

Mittelschwere Verletzungen zog sich ein 25-J?hriger am Dienstagvormittag gegen 11 Uhr bei Flex-Arbeiten an seinem Arbeitsplatz in der Hummelau zu. Bei der Durchf?hrung der Arbeiten verkantete sich im Innenraum eines Maschinenblocks eine Trennscheibe, die daraufhin in zwei Teile riss und nach hinten geschleudert wurde. Ein Teil der Trennscheibe traf den 25-J?hrigen, der sich hierdurch Verletzungen im Bereich des Oberschenkels zuzog. Eine Rettungswagenbesatzung brachte den jungen Mann zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus.

Aulendorf

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Mit Konsequenzen muss ein 20-j?hriger Autofahrer rechnen, der am Dienstag gegen 22.30 Uhr im Bereich Aulendorf von einer Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Weingarten kontrolliert wurde. Wie sich schnell herausstellte, war der Mann mit seinem Wagen unterwegs, obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Zudem konnte er keinen triftigen Grund angeben, warum er um diese Uhrzeit trotz der derzeitigen Ausgangsbeschr?nkungen unterwegs war. Dem 20-J?hrigen, der zudem leicht alkoholisiert war, wurde die Weiterfahrt untersagt. Auf ihn kommt nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und wegen des Versto?es gegen die aktuellen Corona-Regeln zu.

Argenb?hl

Verkehrsunfall auf der Bundesstra?e 12

Drei leichtverletzte Personen und Sachschaden im f?nfstelligen Euro-Bereich forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmorgen gegen 6.45 Uhr auf der B 12 ereignete. Ein 28-j?hriger Citroen-Fahrer fuhr von Untervorholz kommend nach rechts auf die Bundesstra?e in Richtung Wangen ein und ?bersah dabei den Renault eines aus Fahrtrichtung Isny kommenden, vorfahrtsberechtigten 30-J?hrigen. Der Renault kollidierte mit dem Citroen und wurde auf die Gegenfahrspur abgewiesen, wo er frontal mit dem Opel eines entgegenkommenden 34-J?hrigen zusammenstie?. W?hrend der Unfallverursacher nicht verletzt wurde, zogen sich der Lenker des Renault, dessen 51-j?hriger Beifahrer und der Opel-Fahrer leichte Verletzungen zu. Der Renault und der Opel waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Zur Entfernung auslaufender Betriebsstoffe waren die Feuerwehren aus Argenb?hl und Isny am Einsatzort.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ravensburg Stabsstelle ?ffentlichkeitsarbeit Daniela Baier, Christine Hut und Heidrun Walk Telefon: 0751 803-1010 E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de https://www.polizei-ravensburg.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/138081/4835405 Polizeipr?sidium Ravensburg

@ presseportal.de