Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeipr?sidium Ravensburg

PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

12.11.2020 - 18:32:19

Polizeipr?sidium Ravensburg / PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis ...

Landkreis Ravensburg - Leutkirch

Lebensmitteldiebstahl

Zu einem Ladendiebstahl in einem Lebensmittelgesch?ft kam es am Mittwoch gegen 13 Uhr in den Bahnhofsarkaden. Ein 19-J?hriger wurde von einem Zeugen beobachtet, wie er Lebensmittel im Gesamtwert von knapp 10 Euro in seinen mitgef?hrten Rucksack einsteckte. An der Kasse bezahlte der junge Mann lediglich zwei Waren. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Ladendiebstahls.

Leutkirch

Einbruch in Gesch?ft

Durch gewaltsames Aufbrechen eines Fensters gelang es einem Unbekannten im Zeitraum zwischen Dienstag, 18.30 Uhr, und Mittwoch, 8.30 Uhr, sich Zutritt zu einem Laden in der Wangener Stra?e zu verschaffen. In dem Gesch?ft brach der Einbrecher die Registrierkasse auf und entwendete die Tageseinnahmen. Durch den Einbruch entstand Sachschaden von ca. 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Leutkirch unter 07561/ 8488 0 entgegen.

Leutkirch

Sachschaden von mehreren tausend Euro bei Verkehrsunfall

Sachschaden in H?he von knapp 6000 Euro entstand am Mittwoch gegen 8.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der K 7917 zwischen Ottmannshofen und Leutkirch. Ein 63-j?hriger Mazda-Fahrer fuhr von Ottmannshofen in Richtung Leutkirch. Aus bislang unbekannter Ursache kam er in einer scharfen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stie? hierbei mit dem entgegenkommenden BMW einer 52-J?hrigen zusammen. Die Unfallbeteiligten wurden nicht verletzt.

Ravensburg

Gemeinsam begangener Ladendiebstahl

Einen Diebstahl gemeinsam begangen hat ein ausl?ndisches Ehepaar am Mittwoch gegen 20.00 Uhr in einem Lebensmittelgesch?ft in der Wei?enauer Stra?e. Eine Ladendetektivin konnte die Frau dabei beobachten, wie sie das Etikett einer Ware abkratzte, w?hrend ihr Mann sie verdeckte. Beamte des Polizeireviers Ravensburg erhoben auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Ravensburg bei beiden eine Sicherheitsleistung und zeigten sie an.

K?rperliche Auseinandersetzung f?hrt zur Bedrohung mit Messer

Ravensburg

Weil ein 32-J?hriger nach einem Streit mit einem gleichaltrigen Mann in der Franz-Stapf-Stra?e abgewiesen wurde, warf er Steine gegen ein Fenster. Nachdem der Tatverd?chtige durch den Gesch?digten auf sein Verhalten hingewiesen wurde, warf er mit Gegenst?nden nach diesem, traf und verletzte ihn am Arm. Zus?tzlich bedrohte er ihn damit, ihn und seine Familie zu t?ten. Die Bedrohung gegen?ber seinem Kontrahenten verdeutlichte er, indem er ein Klappmesser hervorholte. Die herbeigerufenen Beamten fanden bei der Durchsuchung des Angreifers ein Mobiltelefon, das sie dem 32-j?hrigen Opfer zuordnen konnten. Die Ermittlungen hierzu dauern noch an. Der Tatverd?chtige wurde wegen seines psychischen Ausnahmezustands in ein Spezialkrankenhaus untergebracht. Ihn erwarten nun mehrere Strafanzeigen.

Wangen im Allg?u

K?rperliche Auseinandersetzung nach Diebstahl

Nachdem ein Zeuge am Mittwoch gegen 16.30 Uhr in einem Discounter in der Lindauer Stra?e einen Mann dabei beobachte hatte, wie dieser ein Messer einsteckte und an der Kasse nur ein alkoholisches Getr?nk bezahlte, sprach er ihn nach Verlassen des Kassenbereichs an. Das Messer h?ndigte der 30-J?hrige dem 60-j?hrigen Zeugen anstandslos aus. Auf die Aufforderung, den Zeugen ins B?ro zu begleiten, unternahm der Dieb einen Fluchtversuch, indem er den 60-J?hrigen wegstie?. Bei dem heftigen Gerangel am Boden zog sich der ?ltere Verletzungen zu. Dem Ladendieb gelang zun?chst die Flucht, woraufhin der 60-J?hrige ihn erneut verfolgte. Beamte des Polizeireviers Wangen konnten beide auf einem Schulhof antreffen. Der Ladendieb wurde in Gewahrsam genommen und bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

Argenb?hl

Verkehrsunfall nach Vorfahrtsverletzung

Zu einem Verkehrsunfall mit 12.000 Euro Sachschaden kam es am Mittwoch gegen 17 Uhr auf der L 320 auf H?he der Abzweigung Gaisau. Eine 58-j?hrige VW-Fahrerin bog vom Gemeindeverbindungsweg aus Richtung Gaisau kommend links auf die L 320 ein und missachte hierbei die Vorfahrt des entgegenkommenden Mercedes eines 27-J?hrigen. Der Mercedes-Fahrer versuchte noch, nach rechts auszuweichen, streifte hierbei ein Verkehrszeichen und stie? dennoch mit dem VW zusammen. Die Unfallbeteiligten bleiben unverletzt.

Wangen im Allg?u

Verkehrsunfallflucht auf Parkplatz

Zeugen suchen Beamte des Polizeireviers Wangen zu einer Verkehrsunfallflucht am Mittwoch gegen 13 Uhr auf dem Parkplatz des Argen-Centers. Der Spurenlage zufolge besch?digte ein unbekannter Fahrzeuglenker beim Ausparken einen Audi auf der linken Seite. Der entstandene Sachschaden bel?uft sich auf ungef?hr 2000 Euro. Laut Aussage der 28-j?hrigen Besitzerin des Audi soll es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen hellblauen oder silbernen Audi A3 oder A4 Kombi handeln. Das Fahrzeug m?sste an der vorderen Sto?stange besch?digt sein. Hinweise werden unter 07522/ 984 0 entgegengenommen.

Amtzell

Flurschaden durch Schleuder?bungen

Wie erst jetzt bekannt wurde, f?hrte am Samstag im Zeitraum zwischen 22.15 Uhr und 23.15 Uhr zwei Mal ein Unbekannter mit einem Kraftfahrzeug auf einem Ausweichsportplatz in der Jahnstra?e Schleuder?bungen durch. Hierdruch wurde der Platz nicht unerheblich besch?digt. Der Flurschaden kann noch nicht genau beziffert werden. Laut Zeugenaussage soll es sich bei dem Fahrzeug des Tatverd?chtigen um einen Pickup mit heller Abdeckung an der Ladefl?che handeln. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeiposten Vogt unter 07529/ 971560 zu melden.

Weingarten

Verkehrsunfallflucht durch verlorene Ladung

Verlorene ?ste auf der B30 in H?he der Anschlussstelle Weingarten waren am Mittwoch gegen 13.30 Uhr urs?chlich f?r einen Verkehrsunfall mit 500 Euro Sachschaden. Ein Mercedes, der die ?ste ?berfuhr, wurde an der Sto?stange besch?digt. Eine Zeugin konnte das Kennzeichen des Verursachers ablesen und der Polizei mitteilen. Die Gefahrenstelle wurde durch Beamte des Polizeireviers Weingarten beseitigt.

Ebersbach-Musbach

Beim Befahren einer engen Kurve verursachte am Mittwoch gegen 15.00 Uhr ein Lastwagenfahrer in der Altshauser Stra?e einen Verkehrsunfall. Der 63-J?hrige konnte seine Fahrbahnseite nicht einhalten und streifte den Audi einer 59-J?hrigen, obwohl diese durch Zur?cksetzen Platz schaffen wollte. Hierdurch entstand Sachschaden in H?he von 1000 Euro an dem Audi.

Baienfurt

Eine Verletzte bei Verkehrsunfall

Am Mittwoch gegen 10.30 Uhr ereignete sich in der Waldseer Stra?e auf H?he des Bahn?bergangs ein Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Rollerfahrers und einer Fu?g?ngerin. Beide machten gegen?ber den Beamten des Polizeireviers Weingarten unterschiedliche Angaben. Beim ?berqueren der Fahrbahn wurde die 87-J?hrige mit ihrem Rolllator vom 36-j?hrigen Rollerfahrer angefahren. In Folge dessen kam die Fu?g?ngerin zu Fall und verletzte sich an Ellbogen und Knie. Zur weiteren medizinischen Behandlung wurde sie mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus transportiert. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Weingarten unter 0751/ 803 6666 zu melden.

Wilhelmsdorf

Verkehrsunfall nach Vorfahrtsverletzung

In Folge einer Vorfahrtsverletzung kam es am Mittwoch gegen 9 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Hoffmanstra?e/ Zu?dorfer Stra?e. Ein 27-j?hriger Opel-Fahrer missachtete beim ?berqueren der Zu?dorfer Stra?e von der Hoffmanstra?e kommend die Vorfahrt einer 54-j?hrigen VW-Fahrerin, die nach rechts in die Zu?dorfer Stra?e abbiegen wollte. Der Gesamtschaden bel?uft sich auf ca. 2500 EUR.

Altshausen

Verkehrsunfall mit Lastwagen

Am Mittwoch ereignete sich gegen 7.45 Uhr auf der B 32 im Einm?ndungsbereich der L 286 ein Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Lastwagens und eines Seats. Die 28-j?hrige Seat-Fahrerin missachtete beim Linkseinbiegen von der L286 auf die B 32 die Vorfahrt des entgegenkommenden 32-j?hrigen Lastwagenfahrers. Der Sachschaden wird auf 8000 Euro gesch?tzt.

Aichstetten

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Bei einer Verkehrskontrolle am Mittwoch gegen 12 Uhr am Waizenhof stellten Polizeibeamte bei einem VW-Fahrer fest, dass dieser nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Dem 37-J?hrigen wurde die Weiterfahrt untersagt und der Fahrzeugschl?ssel sichergestellt. Der Autofahrer muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ravensburg Sonya Brucker Telefon: 0751 803-1010 E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de https://www.polizei-ravensburg.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/138081/4761579 Polizeipr?sidium Ravensburg

@ presseportal.de