Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeipräsidium Ravensburg

PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

12.01.2020 - 13:21:40

Polizeipräsidium Ravensburg / PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis ...

Landkreis Ravensburg - Bad Wurzach/Wolfegg-Roßberg

Unter Alkoholeinwirkung Unfälle verursacht

Am frühen Samstagmorgen meldete ein alkoholisierter 23-Jähriger aus Bad Wurzach seinen weißen BMW bei der Polizei als gestohlen. Die ersten polizeilichen Ermittlungen verliefen erfolglos. Im Laufe des Samstagmorgens wurde von Zeugen der Polizei ein beschädigter weißer BMW im Bereich Wolfegg-Roßberg mitgeteilt. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der 23-jährige wohl selbst in alkoholisiertem Zustand mit seinem Pkw unterwegs war. Hierbei beschädigte er auf der L 314 bei Mennisweiler mehrere Warnbaken und Leitpfosten. Auf der weiteren Fahrt beschädigte er im Bereich des Bahnübergangs der L 316 bei Wolfegg-Roßberg ein weiteres Verkehrszeichen, wobei er sein vorderes Kennzeichenschild verlor. Kurz danach kam er mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und fuhr eine Böschung hinab, wo er mit seinem BMW stecken blieb. Danach ließ er sich von einem Freund abholen und nach Hause fahren, wo er dann sein Auto als gestohlen meldete. Bei dem 23-jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt. Auf seiner Fahrt verursachte der 23-Jährige einen Fremdschaden von ca. 600 EUR. An seinem BMW entstand Totalschaden in Höhe von ca. 12.000 Euro. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen mehrerer Verkehrsdelikte und Straftatbestände.

Ravensburg

Auffahrunfall

Am Samstagnachmittag, kurz nach 14:00 Uhr, kam es auf der B 32 zw. Rotheidlen und Grünkraut zu einem Auffahrunfall. Ein 67-jähriger Autofahrer wollte nach links abbiegen und musste hierzu anhalten. Ein weiterer Autofahrer hielt dahinter an. Eine 20-jährige Autofahrerin erkannte dies zu spät und fuhr wuchtig auf die beiden stehenden Fahrzeuge auf. An den drei Autos entstand ein Schaden von ca. 11.500 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es kurzzeitig auf der B 32 in beide Richtungen zu Behinderungen.

Königseggwald

Körperverletzung

Am frühen Sonntagmorgen gegen 03:30 Uhr wurden zwei Personen auf dem Nachhauseweg von einer größeren Gruppe junger Männer zunächst verbal angegangen. Im weiteren Verlauf wurde der 24-jährige Geschädigte zu Boden geschlagen und seine 23-jährige Begleiterin zu Boden gestoßen. Beide wurden hierbei leicht verletzt. Anschließend flüchtete die Personengruppe. Das Polizeirevier Weingarten hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0751 - 803 6666 zu melden.

Weingarten Einbruch in Kulturzentrum

Unbekannte brachen in der Nacht von Samstag auf Sonntag in das Kulturzentrum "Linse" ein, indem sie an einem Lichtschacht das Fenster einschlugen. Da im Gebäude die weiteren Räumlichkeiten verschlossen waren, verließen die Unbekannten das Gebäude ohne Diebesgut. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Weingarten, Telefon 0751 - 803 6666, zu melden.

Wangen

Zweimal Unfallflucht

Zwei Unfallfluchten wurden dem Polizeirevier Wangen am Wochenende angezeigt. Im ersten Fall streifte ein unbekanntes Fahrzeug im Zeitraum zwischen Donnerstag, 16:30 Uhr, und Freitag, 10:30 Uhr, in der "Epplingser Halde" einen geparkten Pkw und verursachte dadurch einen Sachschaden von ca. 500 Euro. Im zweiten Fall wurde am Freitagabend zwischen 18:30 und 19:00 Uhr ein auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Straße "Am Waltersbühl" abgestellter Pkw angefahren und beschädigt. In beiden Fällen werden Zeugen gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wangen, Telefon 07522 - 984 0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg Polizeiführer vom Dienst Jürgen Regele Telefon: 0751 803-1010 E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de https://www.polizei-ravensburg.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/138081/4489521 Polizeipräsidium Ravensburg

@ presseportal.de