Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

PP Heilbronn, Stand 09.00 Uhr

02.08.2020 - 13:27:24

Polizeipräsidium Heilbronn / PP Heilbronn, Stand 09.00 Uhr

Heilbronn - Stadt- und Landkreis Heilbronn BAB 81: Angeblicher Spurwechsler verursacht Unfall und flüchtet dann Dringend sucht die Polizei Zeugen, welche Angaben zu einem Verkehrsunfall auf der BAB A 81 in Fahrtrichtung Stuttgart, Höhe der Anschlussstelle Ilsfeld machen können. Am Samstag, 01.08.2020, 16.07 Uhr, befuhr eine 31-jährige mit ihrem Opel mit ES- Kennzei-chen die Strecke auf dem mittleren Fahrstreifen. Nach ihren Angaben wurde sie durch einen Pkw, welcher den rechten Fahrstreifen befuhr auf den linken Fahrstreifen abgedrängt. Dabei kam es zum Unfall mit dem BMW eines 26-jährigen. Ob der angebliche, eventuell graue, Pkw die Einfädelspur benutzte oder bereits auf dem rech-ten Fahrstreifen fuhr bevor er nach links zog, konnte bisher nicht geklärt werden. Durch die Kollision kam der Opel ins Schleudern und prallte in die Mittelleitplanke. Bei dem Unfall wurde die 21-jährige Beifahrerin im Opel und der BMW-Fahrer verletzt. Bisher konnte noch nicht geklärt werden ob eine Berührung zwischen dem grauen Pkw und dem Opel stattfand. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro. Das aufnehmende Autobahnpolizeirevier ist unter der Tel.-Nr. 07134/5130 erreichbar.

Abstatt: Ins Bett gegangen - Herd noch an Am Sa., 01.08.2020, gegen 16.54 Uhr, stellte ein aufmerksamer Nachbar Rauch aus einem Fenster eines Mehrfamilienhauses in der Rathausstraße in Abstatt fest. Ein 23-jähriger hatte sich nach der Arbeit ins Bett gelegt und vergessen den Herd auszuschalten. Er schlief so fest, dass er weder das Klopfen an der Tür noch den Rauchmelder hörte. Die Türe wurde durch die eingesetzte Feuerwehr Abstatt notgeöffnet. Der Mann konnte aus der Wohnung verbracht werden und wurde sofort von der Besatzung eines RTW untersucht. Er wurde mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. In der Wohnung selbst entstand kein Schaden. Die Räume wurden durch Kräfte der Feuer-wehr entlüftet.

Main-Tauber-Kreis --kein Beitrag

Hohenlohekreis Pfedelbach: Radfahrer schwer verletzt Am Samstag, 01.08.2020, gegen 09.43 Uhr, befuhr ein 46-jähriger mit seinem Rennrad die Landesstraße 1035 von Adolzfurt in Richtung Windischenbach. Diesen Radfahrer wollte eine 26-jährige mit ihrem Audi überholen. Dabei hielt sie jedoch einen zu kleinen Seitenabstand ein und es kam zur Berührung mit dem Radfahrer. Dieser stürzte und zog sich dabei eine Fleischwunde seitlich in Höhe des Gesäßes zu. Der schwer verletzt Radfahrer wurde ins Krankenhaus verbracht. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.500 Eu-ro.

Neckar-Odenwald-Kreis --kein Beitrag

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-9 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110971/4668116 Polizeipräsidium Heilbronn

@ presseportal.de