Polizei, Kriminalität

Post hat es eilig

18.05.2017 - 12:16:41

Polizeidirektion Landau / Post hat es eilig

Landau - 16. Mai 2017, 12 Uhr Ein Lkw-Fahrer war am Dienstagmorgen im Begriff von seinem Anhänger Steine abzuladen. Der Anhänger war im Grünen Winkel geparkt. Plötzlich fuhr ein Postauto vorbei und streifte den linken Außenspiegel des Lkw. Der Postfahrer hielt an und sagte, dass er noch schnell einige Pakte auszuliefern habe. Er werde innerhalb von 15 Minuten zurückkommen und die Schadensregulierung vornehmen. Am Außenspiegel entstand ein Schaden von rund 800 Euro. Nachdem die Zeit verstrichen war und der Postbote nicht erschien, verständige der geschädigte Lkw-Fahrer die Polizei. Diese konnte das besagte Postauto in unmittelbarer Nähe des Unfallortes in einer Seitenstraße feststellen. Gegen den 42 jährigen Postfahrer wird nun wegen Unfallflucht ermittelt.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau

Telefon: 06341-287-235 www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!