Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizisten nehmen Stra?enr?uber vorl?ufig fest - Mitt?ter fl?chtig

20.04.2021 - 13:23:06

Polizei M?nster / Polizisten nehmen Stra?enr?uber vorl?ufig fest ...

M?nster - Polizisten haben am Samstagmorgen (17.4., 1.50 Uhr) an der Hermannstra?e einen mutma?lichen 20-j?hrigen Stra?enr?uber vorl?ufig festgenommen.

Ein 16-J?hriger war ?ber die Moltkestra?e geradelt und wurde von dem 20-J?hrigen und einem bislang unbekannten Komplizen gestoppt. Die M?nner forderten Geld und das Handy des M?nsteraners, verbunden mit der Drohung ihn sonst abzustechen. Der Unbekannte entnahm anschlie?end aus der Geldb?rse des Jugendlichen einen zweistelligen Bargeldbetrag, dem 20-J?hrigen h?ndigte der 16-J?hrige eine Dose Energy-Drink aus. Danach fl?chteten die T?ter mit der Beute. Alarmierte Polizisten entdeckten den 20-J?hrigen an der Hermannstra?e. Sie nahmen in vorl?ufig fest und brachten ihn zu einer Polizeiwache. Die erbeutete Dose hatte er in seiner Jackeninnentasche versteckt.

Die Ermittlungen zu dem Mitt?ter dauern an. Dieser ist etwa 18 bis 20 Jahre alt und 1,85 Meter bis 1,90 Meter gro?. Er ist korpulent und hat kurze schwarze Haare. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke und einer blauen Jeans.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt f?r Medienvertreter:

Polizei M?nster Andreas Bode Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de https://muenster.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11187/4893625 Polizei M?nster

@ presseportal.de