Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizisten nehmen 18-J?hrigen in Gewahrsam

22.04.2021 - 15:12:54

Polizei Gelsenkirchen / Polizisten nehmen 18-J?hrigen in Gewahrsam

Gelsenkirchen - Mit Strafanzeigen sieht sich ein 18-J?hriger konfrontiert, der nach einem r?uberischen Diebstahl am Mittwoch, 21. April 2021, auch Widerstand gegen Polizeibeamte geleistet hat. Dabei fiel der 18-j?hrige Gelsenkirchener zun?chst gegen 19.30 Uhr bei einem Ladendiebstahl am Sankt-Urbanus-Kirchplatz in Buer auf. Als Angestellte des Ladens ihn auf den Diebstahl hin ansprechen wollten, rammte er einen 27-j?hrigen Supermarktmitarbeiter mit einem Einkaufswagen, verletzte diesen dabei und fl?chtete mit seiner Beute. Alarmierte Polizisten trafen den Gelsenkirchener sp?ter, gegen 20.15 Uhr, am Busbahnhof Buer an der Springestra?e an. Der Gelsenkirchener versuchte erneut zu fl?chten, wehrte sich massiv gegen die Ma?nahmen der Polizisten und schlug um sich. Dabei verletzte er vier Beamte leicht. Die Einsatzkr?fte nahmen den 18-J?hrigen mit ins Gewahrsam, wo ihm ein Arzt eine Blutprobe entnahm. Sie leiteten Strafverfahren gegen den Mann ein.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Merle Mokwa Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015 E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/51056/4896328 Polizei Gelsenkirchen

@ presseportal.de