Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizisten mit Reizgas angegriffen

07.01.2021 - 16:27:28

Kreispolizeibeh?rde Euskirchen / Polizisten mit Reizgas angegriffen

53879 Euskirchen - Mittwochnachmittag (17.15 Uhr) begegnete einer Polizeistreife auf der Gerberstra?e ein polizeibekannter Mann. Sie wussten, dass gegen diesen ein Haftbefehl vorlag. Als sie den 34-J?hrigen festnehmen wollten, wehrte er sich erheblich gegen seine Festnahme. Im Verlauf der Auseinandersetzung spr?hte der 34-J?hrige den Beamten Reizgas ins Gesicht. Nur mit hinzu gerufenen Unterst?tzungskr?ften war es m?glich, den Haftbefehl zu vollstrecken. Der 34-J?hrige wurde festgenommen und am Morgen des Folgetages einem Haftrichter vorgef?hrt. Die beiden angegriffenen Einsatzkr?fte waren nach dem Angriff nicht mehr dienstf?hig.

R?ckfragen bitte an:

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Euskirchen Pressestelle Telefon: 02251/799-203 od. 799-0 Fax: 02251/799-90209 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65841/4806566 Kreispolizeibeh?rde Euskirchen

@ presseportal.de