Polizei, Kriminalität

Polizisten für eine Woche!

09.10.2018 - 17:26:54

Polizeipräsidium Westpfalz / Polizisten für eine Woche!

Kaiserslautern - Zocken, feiern, chillen? Das haben unsere Schnupperpraktikanten vielleicht in der ersten Woche der Herbstferien gemacht. Doch seit Montag nutzen 27 Mädels und Jungs die Gelegenheit, der Polizei Kaiserslautern über die Schultern zu schauen.

Für alle Praktikanten steht fest: "Nach der Schule möchte ich zur Polizei". So geht es vielen jungen Menschen in Rheinland-Pfalz. Um ihnen einen groben Einblick in den Polizeialltag zu geben, bietet das Polizeipräsidium Westpfalz einwöchige Schnupperpraktika in den Schulferien an.

Damit die Woche möglichst spannend wird, gestalten die Einstellungsberater ein tolles Programm für die Praktis. Wie entstehen Fingerabdrücke, was macht eigentlich ein Polizeiführer oder wie sieht so eine Gewahrsamszelle überhaupt aus? Diese und viele weitere Fragen werden allesamt beantwortet. Ein Besuch bei der Bereitschaftspolizei in Enkenbach-Alsenborn ist ebenfalls geplant. Höhepunkte dort werden sicher die Diensthundestaffel sowie die Polizeieinsatzfahrzeuge sein. Außerdem dürfen die Praktikantinnen und Praktikanten mit zu einer echten Verkehrskontrolle.

Das Polizeipräsidium Westpfalz ist ständig auf der Suche nach jungen Nachwuchskräften. Deshalb versuchen wir beim Praktikum, die vielfältigen Seiten des Polizeiberufs, die den Job so attraktiv und spannend machen, vorzustellen.

Interesse geweckt? Unsere Einstellungsberater beraten gerne! Weitere Informationen gibt es hier: https://s.rlp.de/mkCJ3

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de