Polizei, Kriminalität

Polizeistation Braunlage

11.09.2018 - 14:27:28

Polizeiinspektion Goslar / Polizeistation Braunlage

Goslar - Unfall auf dem Naturmythenpfad

Am Montagabend kam es gegen 20 Uhr im Bereich des Naturmythenpfades am Silberteich bei Braunlage zu einem tragischen Unfall. Eine Gruppe Jugendlicher aus Hamburg hatte sich für ein gemeinsames Foto in das Netz an der dortigen Hängebrücke, Station "Vogel", gesetzt. Plötzlich brach einer der Tragbalken und traf einen 14-jährigen aus der Gruppe am Kopf. Der Jugendliche war zwar ansprechbar, klagte aber über verschiedene körperliche Symptome. Aus diesem Grund wurde er mit dem Rettungsdienst in das Klinikum Nordhausen verlegt. An dem Rettungseinsatz waren auch die Bergwacht und die Feuerwehr Braunlage beteiligt. Zu der Unglücksursache können derzeit noch keine Hinweise gegeben werden. Der "Nationalpark Harz" als Betreiber des Pfades erklärte, dass die Anlage regelmäßig durch den TÜV geprüft und durch Mitarbeiter kontrolliert und gewartet werde. Nach aktuellen Erkenntnisse befindet sich der verletzte Jugendliche noch zur Beobachtung im Krankenhaus. Derzeit gäbe es aber keine Hinweise auf ernsthafte Verletzungen.

Bock

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Polizeistation Braunlage Telefon: 05520-9326-0

@ presseportal.de