Polizei, Kriminalität

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / Rücksichtsloser ...

01.05.2017 - 10:21:37

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / Rücksichtsloser .... Rücksichtsloser Autofahrer gestoppt - Erftstadt/ Wesseling

Rhein-Erft-Kreis - Der Mann wollte sich von der Polizei nicht kontrollieren lassen und sorgte für einen umfangreichen Polizeieinsatz. Am Freitagmittag, 28.04.2017 gegen 13:05 Uhr, wurde die Polizeileitstelle des Rhein-Erft-Kreises aus dem Bereich Erftstadt-Liblar über einen PKW informiert, welcher mehrere Rotlicht zeigende Ampeln missachtete und gefährliche Überholmanöver durchführte. Im Bereich der B265, Anschlussstelle Erftstadt-Köttingen, wurde er durch eine Streife angetroffen und sollte zwecks Kontrolle angehalten werden. Der Fahrer, ein 53- jähriger Kölner, missachtete die Anhaltezeichen und entzog sich der Kontrolle. Er fuhr auf die B 265 in Richtung der Autobahnanschlussstelle Erftstadt. Hier fuhr er auf die Autobahn BAB 1 auf und setzte seine Fahrt über die BAB 4 und BAB 555 bis in die Ortslage Wesseling fort. In die Verfolgung des Fahrzeugs durch mehrere Streifenwagen wurde ein Polizeihubschrauber zur Unterstützung eingebunden, welcher das Fahrzeug auf der BAB 555 aus der Luft sichtete. Nachdem das Fahrzeug die Autobahn in Wesseling verlassen hatte, kam es in Wesseling, im Bereich Urfelder Straße, zu einer Kollision mit einem Streifenwagen. Dieser wurde dadurch beschädigt. Die Fahrt war allerdings noch nicht beendet. Kurze Zeit später fuhr das Fahrzeug in die Garageneinfahrt eines Wohnhauses auf der Jägerstraße. Der Fahrer schaltete den Motor aus. Trotz Aufforderung der eintreffenden Polizeibeamten öffnete er die verriegelten Türen des Fahrzeugs nicht. Als er den Anschein erweckte, das Fahrzeug wieder starten zu wollen, wurde eine Seitenscheibe des Fahrzeugs eingeschlagen und der Fahrer wurde überwältigt. Aufgrund seines Gesamtverhaltens wurde er einer ärztlichen Untersuchung unterzogen und anschließend in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Verletzte waren glücklicherweise nicht zu beklagen. (pw)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Polizei Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!