Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / Hoher Sachschaden und ...

03.10.2019 - 11:21:50

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / Hoher Sachschaden und .... Hoher Sachschaden und eine verletzte Person nach Verkehrsunfall - Frechen

Rhein-Erft-Kreis - Ein Autofahrer missachtete im Kreuzungsbereich die Vorfahrt. Durch den Zusammenstoß verletzte sich eine Autofahrerin leicht.

Am Mittwochabend (02. Oktober) befuhr ein 18-jähriger Autofahrer gegen 21.00 Uhr die Uesdorfer Straße. An der Kreuzung Uesdorfer Straße / Krankenhausstraße beabsichtigte er nach links abzubiegen. Beim Abbiegen übersah er eine von links kommende 27-jährige Autofahrerin. Bei dem Zusammenstoß im Kreuzungsbereich verletzte sich die 27-Jährige leicht. Sie wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Beide Fahrzeuge, ein BMW und ein Ford, wurden durch den Zusammenstoß so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit fahren. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.(dj)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

@ presseportal.de