Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 191202-1: Schwer ...

02.12.2019 - 14:41:46

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 191202-1: Schwer .... 191202-1: Schwer verletzt nach Frontalzusammenstoß - Elsdorf

Rhein-Erft-Kreis - Ein 21-Jähriger ist am Freitagnachmittag (29. November) mit seinem Auto in den Gegenverkehr geraten.

Der junge Mann aus Kerpen befuhr gegen 16:45 Uhr die Kreisstraße (K ) 30 in Richtung Heppendorf. Nach eigenen Angaben schaute er kurz auf sein Radio. Dabei geriet er mit dem Wagen auf die Gegenfahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Wagen einer 53-jährigen Bergheimerin. Das Auto des 21-Jährigen kam im Graben zum Stehen. Der Wagen der 53-Jährigen drehte sich aufgrund des Zusammenpralls und kam im Graben der Gegenfahrbahn (Fahrtrichtung Heppendorf) zum Stehen. Die Frau verletzte sich schwer, der junge Mann leicht. Rettungswagen brachten beide in umliegende Krankenhaus. An beiden Autos entstand erheblicher Sachschaden. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (bb)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/10374/4456190 Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

@ presseportal.de