Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 190805-2: ...

05.08.2019 - 14:41:43

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 190805-2: .... 190805-2: EC-Karten-Betrüger festgenommen - Wesseling

Rhein-Erft-Kreis - Ein 24-jähriger Mann versuchte mit einer fremden EC-Karte Waren im Wert von knapp 400 Euro zu zahlen. Eine Kassiererin blieb skeptisch.

Der 24-Jährige befand sich am Freitag (02. August) um 13:30 Uhr in einem Baumarkt an der Rodenkirchener Straße. Dort wollte er an der Kasse diverse Waren mit einer EC-Karte bezahlen, die auf eine anderslautende Person ausgestellt war. Die Kassiererin blieb skeptisch, informierte einen Mitarbeiter des Marktes und fragte nach dem Personalausweis. Daraufhin flüchtete der 24-Jährige. Der Mitarbeiter nahm die Verfolgung auf und informierte die Polizei. Den Beamten gelang es, den Mann auf dem Wiesenweg vorläufig festzunehmen. Drei weitere Mittäter, die in einem Audi mit englischen Kennzeichen vom Tatort flüchteten, erkannte der Mitarbeiter von vorangegangenen Betrugssachverhalten. Weitere Beamte folgten dem Wagen. Der Wagen hielt im Wiesenweg kurz an, der Beifahrer stieg aus und flüchtete eine Böschung hinauf. Diesen Mann (26) nahmen die Beamten ebenso vorläufig fest. Das Auto, besetzt mit zwei weiteren Tätern, fuhr in Richtung Sechtemer Straße davon. (bm)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

@ presseportal.de