Obs, Polizei

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 180416-2: Ruhestörung ...

16.04.2018 - 13:36:41

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 180416-2: Ruhestörung .... 180416-2: Ruhestörung bei privater Feier- Polizeibeamte angegriffen/ Hürth

Rhein-Erft-Kreis - Die Beamten nahmen einen Partygast in Gewahrsam.

Am Samstagabend (14. April) gegen 23:20 Uhr meldeten sich erstmals Anwohner der Bergstraße über den Notruf 110. In einem Haus, das zukünftig abgerissen wird fand eine Feier statt, deren Lärm die Nachbarn störte. Die eingesetzten Beamten wiesen die Gesellschaft auf die Nachtruhe hin und baten um angemessene Lautstärke der Musik. Um 01:17 Uhr am Sonntagmorgen (15. April) mussten die Beamten erneut wegen Ruhestörung nach Alt-Hürth. Um 01:43 Uhr ging der dritte Anruf über den Notruf 110 ein. Ein Partygast hatte mit einer Glasflasche ein auf der Straße geparktes Auto beschädigt. Beim Betreten des Hauses stellte sich ein 40-jähriger Kölner den Beamten in den Weg. Er schubste einen Polizeibeamten, der am oberen Treppenabsatz stand. Dieser konnte den Angriff abfangen und den Kölner zurückdrängen. Die Beamten überwältigen den Mann. Dabei versuchte er einen weiteren Beamten in die Hand zu beißen. Sie nahmen den 40-Jährigen in Gewahrsam. Ein auf der Polizeiwache freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab 1,96 Promille. Bis zu seiner Ausnüchterung blieb der Mann in Gewahrsam. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. (bb)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!