Obs, Polizei

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 180410-2: Autofahrer ...

10.04.2018 - 13:26:53

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 180410-2: Autofahrer .... 180410-2: Autofahrer nach Unfall am Supermarkt gesucht/ Bergheim

Rhein-Erft-Kreis - Eine Fußgängerin hat sich leicht verletzt.

Die Frau ging am Montagvormittag (9. April) gegen 11:00 Uhr zum Discounter auf der Fortuna-Nord-Straße. Im Eingangsbereich hob sie gerade etwas auf, als sie einen Stoß an der linken Körperseite spürte und zu Boden fiel. Ein Auto hatte sie touchiert. Der Fahrer, ein 40 bis 45 Jahre alter Mann, stieg aus und kümmerte sich neben anderen Passanten um die 57-Jährige. Die Bergheimerin gab ihm gegenüber an, es gehe ihr gut. Sie tauschten keine Personalien aus. Später jedoch bemerkte die 57-Jährige starke Schmerzen und suchte zur ambulanten Behandlung ein Krankenhaus auf. Der Fahrer des vermutlich silbernen Autos, sowie Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Hürth unter Telefon 02233 52-0 zu melden. (bb)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!