Obs, Polizei

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 180206-3: Schwer ...

06.02.2018 - 12:57:09

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 180206-3: Schwer .... 180206-3: Schwer verletzte Radfahrerin nach Kollision mit Lkw - Brühl

Rhein-Erft-Kreis - Bei einem Verkehrsunfall hat sich eine 50-jährige Frau am Montagmorgen (5. Februar) schwer verletzt.

Die Geschädigte fuhr um 9:15 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Heinrich-Esser-Straße im Stadtzentrum. Eine Freundin begleitete sie auf der Radtour. Beim Überholvorgang eines Lastwagens touchierte der Lkw mit dem rechten Außenspiegel die 50-jährige Radfahrerin. Die Frau stürzte und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte die Brühlerin in ein Krankenhaus. Laut eigener Aussage trug sie keinen Fahrradhelm. Das Fahrrad der Verletzten wurde der Freundin übergeben. (nh)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!