Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizeipräsidium Westpfalz / Polizei sucht Unfallstelle und ...

07.01.2020 - 12:56:42

Polizeipräsidium Westpfalz / Polizei sucht Unfallstelle und .... Polizei sucht Unfallstelle und bittet um Hinweise zu einem grauen Opel Meriva

Weilerbach / Otterbach-Otterberg - Die Polizei sucht Zeugen, die am Montagabend zwischen Weilerbach und Otterbach einen grauen Opel Meriva gesehen haben. Der 86-jährige Fahrer des Wagens steht im Verdacht wegen der Einnahme von Medikamenten nicht in der Lage gewesen zu sein, das Fahrzeug sicher zu führen. Auf seiner Fahrt nach Otterbach geriet der Mann mit dem Auto mehrfach in den Gegenverkehr. Dabei kam es zu gefährlichen Situationen. Vermutlich verursachter der 86-Jährige auch einen Unfall. Als die Polizei den Mann in Otterbach stoppte, war das Auto beschädigt. Die Unfallstelle konnte bislang jedoch nicht ausfindig gemacht werden. Die Polizei bittet daher um Hinweise: Wer hat zwischen 19:30 Uhr und 21:30 Uhr im Bereich Weilerbach oder Otterbach den grauen Opel Meriva gesehen und kann Hinweise zur Fahrweise des 86-jährigen Fahrers beziehungsweise zu einem möglichen Unfall oder Unfallort geben? Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2150 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4485302 Polizeipräsidium Westpfalz

@ presseportal.de