Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Westpfalz / Mutmaßliche Betrüger festgenommen ...

16.08.2019 - 14:51:35

Polizeipräsidium Westpfalz / Mutmaßliche Betrüger festgenommen .... Mutmaßliche Betrüger festgenommen - Polizei sucht geschädigten Mercedes-Fahrer

Enkenbach-Alsenborn - Die Polizei sucht den Fahrer eines weißen Mercedes, der am Donnerstagabend auf der Autobahn 6, im Bereich der Anschlussstelle Enkenbach-Alsenborn, zwei Männern bei einer vermeintlichen Panne geholfen hat. Der Fahrer ist ein wichtiger Zeuge in einem Ermittlungsverfahren gegen die beiden Männer. Sie stehen im Verdacht, den Mercedes-Fahrer betrogen zu haben.

Das Duo im Alter von 49 und 33 Jahren steht im Verdacht, eine Notsituation vorgetäuscht zu haben. Sie gaukelten demnach dem Mercedes-Fahrer vor, dass ihr Fahrzeugtank leer sei. Er gab daraufhin den Männern in gutem Glauben Bargeld. Wie sich später herausstellte, war der Tank des grünen VW Passat der Tatverdächtigen jedoch noch halb voll. Gegen die beiden Männer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Sie wurden bei der Polizei erkennungsdienstlich behandelt.

Zeugen, denen am Donnerstagabend der grüne VW Passat aufgefallen ist oder die Hinweise zu dem gesuchten Mercedes-Fahrer geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2150 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. |erf

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de