Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ulm / Westerheim - Gasgemisch verpufft / ...

15.04.2018 - 12:06:26

Polizeipräsidium Ulm / Westerheim - Gasgemisch verpufft / .... (UL) Westerheim - Gasgemisch verpufft / Älterer Mann erleidet Verbrennungen

Ulm - Zu einem folgeschweren Unfall kam es am Samstagabend auf dem Campingplatz in Westerheim. Ein 64jähriger Mann hatte noch am Abend die Gasflasche seines Campingherdes ausgetauscht. Die vermeintlich leere Flasche hatte er im Vorraum seines Wohnwagens abgestellt. Offensicht war ihm dabei entgangen, dass das Ventil der abgestellten Flaschen nicht ganz geschlossen war. Gegen 23 Uhr bemerkte er ein Zischen im Vorraum. Um diesem Geräusch auf den Grund gehen zu können, kontrollierte der Mann den Vorraum. Eine brennende Kerze diente ihm als Lichtquelle. Beim Herantreten an die Gasflasche entzündete sich das ausströmende Gas. Dabei wurde der Mann durch von einer Stichflamme getroffen. Der alkoholisierte Camper musste mit schweren Verletzungen in ein umliegendes Krankenhaus verbracht werden. Bei dem Brand entstand ein Sachschaden von mindestens 1000 Euro. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst (Rainer Strobl) Tel. 0731/188-1111, ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de ++++(0681114)

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!