Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Prügelei endet im Krankenhaus ...

25.07.2017 - 11:06:55

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Prügelei endet im Krankenhaus .... (UL) Ulm - Prügelei endet im Krankenhaus / Drei Männer schlagen zu

Ulm - Zu einem folgeschweren Streit kam es kurz nach Mitternacht vor einer Gaststätte in der Zinglerstraße. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen geriet ein 22jähriger Mann mit drei bislang Unbekannten in Streit. Der Streit mündete in eine üble Schlägerei. Dabei wurde der 22jährige am Kopf verletzt. Er musste mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus verbracht werden. Auch ein weiterer 23jähriger, der den Streit schlichten wollte, geriet zwischen die Fronten. Auch er wurde so verletzt, dass er in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Von den drei Schlägern liegt nur eine vage Personenbeschreibung vor. Sie werden als Südländer im Alter von 18 -25 Jahren mit dunkler Bekleidung beschrieben. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst (Rainer Strobl) Tel. 0731/188-1111, ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de ++++( 1409063)

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!