Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ulm / Munderkingen - In drei Firmen ...

05.03.2017 - 13:41:27

Polizeipräsidium Ulm / Munderkingen - In drei Firmen .... (UL) Munderkingen - In drei Firmen eingebrochen, nur geringe Beute

Ulm - In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden drei Firmen in Munderkingen von Einbrechern heimgesucht. In einem metallverarbeitenden Betrieb wurde das Fenster zum Büro aufgehebelt. Nachdem die Suche im Büro vermutlich erfolglos war, wurde noch die Tür zur Werkstatt aufgebrochen. Auch dort wurde vermutlich nichts gestohlen, aber erheblicher Sachschaden angrichtet. Ein weiteres Objekt war das Büro eines Energieversorgers. Nachdem der Einbrecher die Scheibe zum Springen brachte, durchsuchte er dieses. Ein Schrank mit Wertfächern wurde vermutlich mit dem gleichen Gegenstand aufgehebelt. Diese waren aber leer, so dass der Dieb vermutlich ohne Beute wieder abzog. Die dritte geschädigte Firma war ein Lebensmittel verarbeitender Betrieb. Auch hier wurde ein Fenster aufgehebelt. Im Verkaufsraum wurde aus einer Kasse ein kleiner Betrag Bargeld gestohlen.

+++++++++++++++++++++++++++

Polizeiführer vom Dienst (WE) 0401534, 0402242, 0403689 Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!