Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ulm / Hohenstadt - Lastwagen kam von der ...

03.02.2018 - 14:31:31

Polizeipräsidium Ulm / Hohenstadt - Lastwagen kam von der .... (GP) Hohenstadt - Lastwagen kam von der Autobahn ab und blieb im Acker stecken

Ulm - Am Freitagmittag, gegen 17 Uhr, fuhr ein MAN Sattelzug auf der BAB 8 in Richtung München. Kurz nach der Ausfahrt Hohenstadt kam er aufgrund Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Durch den weichen Untergrund war es dem Lenker nicht möglich, den Lastwagen wieder auf die Fahrbahn zu lenken. Er fuhr eine 3 Meter hohe Böschung hinunter und blieb nach 50 Meter im Acker stecken. Am Lastwagen entstand kein Sachschaden. Der Flurschaden an der Böschung und am angesäten Acker kann noch nicht beziffert werden. Der Lastwagen musste durch ein Abschleppunternehmen aus dem Acker gezogen werden. Die rechte Spur war deshalb für eine Stunde gesperrt. Kurzzeitig musste die Richtungsfahrbahn zwei Mal ganz gesperrt werden. Die Unfallaufnahme war um 22.45 Uhr beendet.

+++++++++++++++++++++++++++

Polizeiführer vom Dienst (WE) 0216815 Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!