Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ulm / Heiligkreuztal - Betrunkener ...

10.06.2019 - 13:11:22

Polizeipräsidium Ulm / Heiligkreuztal - Betrunkener .... (BC) Heiligkreuztal - Betrunkener Fußgänger wird gegenüber Polizeibeamten handgreiflich / Mann kam in Gewahrsam

Ulm - Am Pfingstsonntag meldete ein Verkehrsteilnehmer, dass ein betrunkener Mann zwischen Heilig Kreuztal und Binzwangen mitten auf der Fahrbahn torkeln würde. Die Streifenbesatzung des Polizeireviers Riedlingen konnte einen stark alkoholisierten Mann antreffen. Der Mann konnte für die Heimreise keine Angehörigen oder Freunde verständigen. Andere Möglichkeiten lehnte er aus Kostengründen ab. Der Betrunkene wurde gegenüber den Beamten immer aggressiver. Dem unkooperativen Mann wurde der Gewahrsam erklärt. Bei der Durchführung der Ingewahrsamnahme wurde der Mann handgreiflich und krallte sich bei einem Beamten fest. Aufgrund der Aggressivität mussten die Beamten Pfefferspray einsetzen. Ein Beamter wurde durch den Aggressor leicht verletzt. Der Vorfall wurde mittels Bodycam festgehalten. Dies wurde dem Mann mitgeteilt. Der 25-jährige Mann trägt nicht nur die Kosten für den Gewahrsam, sondern muss sich auch wegen der Widerstandshandlung verantworten. Eine Anzeige an die STA Ravensburg folgt.

+++++++++++++++++++ (1082323) Polizeiführer vom Dienst/Pick, Telefon 0731 188 1111; E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de