Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ulm / Göppingen - Smartphonefahrt löst ...

16.05.2018 - 13:31:47

Polizeipräsidium Ulm / Göppingen - Smartphonefahrt löst .... (GP) Göppingen - Smartphonefahrt löst Wohnungsdurchsuchung aus

Ulm - Am Dienstagmorgen gegen 09.30 Uhr wurde ein 22-jähriger Autofahrer in der Schützenstraße kontrolliert, nachdem er einer Polizeistreife aufgefallen war, da er mit telefonierte. Die Polizeibeamten stellten schnell fest, dass der 22-Jährige vermutlich unter Drogeneinfluss stand. Dies wurde anschließend durch einen Test bestätigt. Bei der Durchsuchung seines Autos, fanden die Beamten Marihuana, Ecstasy-Tabletten und einen griffbereit liegenden Schlagring sichergestellt. Dies führte anschließend zu einer Wohnungsdurchsuch. Dort wurde weiteres Rauschgift gefunden. Die Ermittlungen der Polizei in Göppingen dauern an.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 0890757

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!