Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ulm / Geislingen - Vier Schwerverletzte ...

17.05.2018 - 13:31:40

Polizeipräsidium Ulm / Geislingen - Vier Schwerverletzte .... (GP) Geislingen - Vier Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Ulm - Am Mittwoch kam es gegen 18.20 Uhr zu einem schweren Unfall auf der Landstraße 1164 von Waldhausen nach Gussenstadt. Ein 71-jähriger Mercedes-Lenker, der vom Roggensteinhof kam, war nach rechts in Richtung Waldhausen abgebogen und hatte dabei einen Skoda übersehen, der in diesem Moment einen Linienbus überholte. Der Mercedes-Lenker und der 18-jährige Skoda-Lenker, wie seine zwei Mitfahrer im Alter von 20 und 21 Jahren, wurden schwer verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 18.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 0908932

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!