Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ulm / Geislingen - Brandursache war ...

03.01.2018 - 16:06:33

Polizeipräsidium Ulm / Geislingen - Brandursache war .... (GP) Geislingen - Brandursache war technischer Defekt / Ergänzungsmeldung zur Pressemitteilung vom 01.01.2016, 14:50 Uhr

Ulm - Der Brand am Neujahrstag in einem Industriebetrieb in Geislingen geht auf eine technische Störung im Betriebsablauf einer Galvanisierungsanlage zurück. Spezialisten der Kriminalpolizei und ein Sachverständiger haben den Brandort eingehend untersucht. Nach derzeitigem Ermittlungsstand können andere möglicher Brandursachen ausgeschlossen werden.

Bei dem Feuer am Montagvormittag in der Robert-Bosch-Straße wurde niemand verletzt, jedoch entstand ein Millionenschaden.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++0002805

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!