Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ulm / Geislingen an der Steige - ...

26.06.2020 - 12:46:54

Polizeipräsidium Ulm / Geislingen an der Steige - .... (GP) Geislingen an der Steige - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei: Mutmaßliche Drogenhändler in Untersuchungshaft /

Ulm - Zwei Männer im Alter von 20 und 25 Jahren sollen in Geislingen in großem Stil Ecstasy-Tabletten verkauft haben.

Bereits mehrere Monate ermittelte die Kriminalpolizei gegen die zwei Männer aus Geislingen. Der Verdacht des Drogenhandels hatte sich soweit erhärtet, dass sie am Dienstag in der Wohnung eines der Beschuldigten vorläufig festgenommen wurden. Zuvor sollen sie knapp 1.000 Ecstasy-Tabletten verkauft haben. Die Ermittler des Polizeipräsidiums Ulm wurden bei der Festnahme durch Kräfte des Polizeipräsidiums Einsatz unterstützt. Dabei fand die Polizei auch mutmaßliches Dealergeld und stellte es sicher. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ulm erließ der zuständige Richter am Mittwoch einen Haftbefehl gegen die zwei Gambier. Sie sitzen jetzt in einer Justizvollzugsanstalt.

+++++++0488545

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4635199 Polizeipräsidium Ulm

@ presseportal.de