Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ulm / Erbach - Alkoholisierter Radfahrer ...

26.07.2020 - 12:27:17

Polizeipräsidium Ulm / Erbach - Alkoholisierter Radfahrer .... (UL) Erbach - Alkoholisierter Radfahrer prallt gegen Straßenlampe - Radfahrer zieht sich bei Unfall schwere Verletzungen zu

Ulm - In der Nacht zum Sonntag, kurz nach 01:30 Uhr, fuhr ein 40-jähriger Radfahrer auf der Straubstraße in Dellmensingen in Richtung Lange Straße auf dem Gehweg. Aufgrund seiner Alkoholisierung knallt er mit seinem Trekkingrad frontal gegen den Mast einer Straßenlampe. Der Mann trug keinen Helm und zog sich schwerste Kopfverletzungen zu. Er wurde in eine Ulmer Klinik eingeliefert, dort erfolgte auch die Blutentnahme wegen der Alkoholisierung. Am Fahrrad entstand geringer Schaden. Der Unfall wird von der Verkehrspolizei Laupheim bearbeitet. Neben Notarzt, Rettungsdienst und Polizei waren auch die Feuerwehren Erbach und Dellmensingen zur Reinigung der Unfallstelle eingesetzt.

++++ Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, Volker Mayer Tel. 0731/188-1111, ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de ++++ (1343603)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: +49 (0)731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4662085 Polizeipräsidium Ulm

@ presseportal.de