Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ulm / Eislingen - Betrunken Unfall ...

26.03.2017 - 14:21:31

Polizeipräsidium Ulm / Eislingen - Betrunken Unfall .... (GP) Eislingen - Betrunken Unfall verursacht / 61-Jähriger schleudert in die Leitplanken

Ulm - Der Fahrer eines Volvo war am Samstagabend auf der Bundesstraße 10 in Richtung Stuttgart unterwegs. Kurz vor dem Heimttunnel müssen die vorausfahrenden Pkw abbremsen. Das erkennt der 61-Jährige zu spät. Um einen Auffahrunfall zu verhindern fährt er rechts an der Kolonne vorbei, verliert die Kontrolle über seinen Pkw und kracht in die rechten Leitplanken. Bei der Unfallaufnahme bemerken die Beamten Alkohol im Atem des Fahrers. Beim Fahrer wird eine Blutprobe genommen und der Führerschein einbehalten. Der Schaden an den Leitplanken und am Pkw muss noch festgestellt werden.

++++++++++++++++++++++++549353

Polizeiführer vom Dienst/Fö

Tel.: 0731/188-1111

ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!